Highlight: 5 Künstler, mit denen Ihr den Einstieg in die Soul-Musik wagen solltet

Hört hier Ariana Grandes neues Album „SWEETENER“ im Stream

Ariana Grande hat am 17. August 2018 ihr neues Album SWEETENER veröffentlicht. Mit an Bord sind Pharrell Williams, Nicky Minaj und Missy Elliott, zwei der insgesamt 15 Tracks wurden bereits in den vergangenen Monaten herausgebracht.

Bei den beiden Singles handelt es sich um  „God is a Woman“ und „No Tears Left To Cry“.

Williams & Grande

Pharrell Williams war stark in die Produktion von „Sweetener“ involviert, laut Twitter scheinen die beiden großen Spaß bei der Arbeit gehabt zu haben.

Kooperation

Ariana Grandes Album SWEETENER im Stream:

Auf Ariana Grandes Homepage findet Ihr etliche Anbieter, die das Album im Stream zur Verfügung stellen. Mit dabei natürlich Spotify, Apple Music und Amazon Music.

Wer’s lieber halbwegs old fashioned mag, kann Grandes neues Album hier auf Amazon erstehen:

SWEETENER auf Amazon.de kaufen

15 Monate nach Manchester

SWEETENER ist das erste Studioalbum Grandes nach dem Anschlag in Manchester, bei dem nach ihrem Konzert eine Bombe explodierte. 22 Menschen starben durch den Terroranschlag, Grande rief danach für „One Love Manchester“ etliche Musiker zusammen. Beim Benefizkonzert wurden 13 Millionen Euro für den „We Love Manchester Emergency Fund“ gesammelt.

Ariana und Aretha

Ariana Grande war große Bewunderin Aretha Franklins und hat Donnerstagabend zu Ehren der verstorbenen „Queen of Soul“ bei der „Tonight Show“ von Jimmy Fallon „Natural Woman“ gecovert. Hier könnt Ihr das Video anschauen.


Zum Weltfrauentag 2019: Das sind die meistgestreamten Künstlerinnen bei Spotify
Weiterlesen