I’ll Be Bäck: „Terminator“-Reboot wird 2015 wohl durch Fernsehserie begleitet

von
Auslaufmodell: Der Original-Terminator.

2014 wird der „Terminator“ 30 Jahre alt. Weshalb derzeit fleißig an einem Reboot der Filmreihe gearbeitet wird. Dafür ist neben Brie Larson auch „Game Of Thrones“-Nymphe Emilia Clarke im Gespräch, offenbar aber auch eine zusätzliche TV-Umsetzung.

Wie das Online-Magazin Deadline berichtet, sollen die Autoren des 2015 in den Startlöchern stehenden Neuanfangs, Laeta Kalogridis und Parick Lussien, als ausführende Produzenten für eine zeitgleich startende TV-Serie fungieren, die unter anderem von Zack Stentz und Ashley Miller („X-Men: First Class“, „Thor“) geschrieben werden soll. Die Erzählebenen von Film (-trilogie) und Serie sollen dabei eng ineinandergreifen, genauere Details zu einer Neuausrichtung des Plots sind allerdings noch keine bekannt.



Die besten Musik-Dokus auf Netflix
Weiterlesen