Spezial-Abo

Jahresrückblick 2016: Die 10 Lieblingsalben von Reiner Reitsamer

von

Ging das echt nur auf diese harte Tour? Ende 2016 haben wir einen Bowie, einen Cohen und einen Prince zu wenig. Und einen Trump zu viel. Wir fühlen uns umstellt von Lügnern, Buhmännern, Schwanzeinkneifern. Deshalb kann unser Jahresrückblick im aktuellen Musikexpress nicht nur ein Rückblick sein. Er soll vielmehr als Appell gelesen werden, sich zu wehren gegen den ganzen Schwindel. Und wir sind nicht allein: Beyoncé, The Yes Men, Jan Böhmermann, Alicia Keys, Toni Erdmann, Anohni, Maurice Summen und Dr. Dylan helfen uns! Unter anderem.

Weil es uns trotz allem auch 2016 zuerst um die Musik ging, haben wir abgestimmt und die 50 besten Platten des Jahres 2016 gewählt. Wo in dieser Liste zum Beispiel Bon Iver, PJ Harvey, Isolation Berlin und Beyoncé gelandet sind, könnt Ihr im gedruckten Musikexpress seit dem 8. Dezember herausfinden und jetzt auch online. Und wer aus unserer Redaktion und unserer geschätzten Autorenschaft welches besondere Faible für welche Platten hatte, verraten wir Euch auch. Nach den 10 Lieblingsalben 2016 von Albert Koch, Stephan Rehm, Oliver GötzAnnett Scheffel, Fabian Soethof, Jochen OverbeckAndré BoßeArno Frank, Linus VolkmannJördis Hagemeier, Frank Sawatzki und Davide Bortot geht es mit den 10 Lieblingsalben von ME-Autor Reiner Reitsamer weiter.

Was Reiner zu seinen Pop-Highlights zu sagen hat:

„Berlin und Wien zerren an meinem Herzen. Jetzt auch musikalisch. Aber eines steht fest: AWAY ist besser als HERE.“

Jahresrückblick 2016: Die 10 Lieblingsalben von Reiner Reitsamer

1. Isolation Berlin – UND AUS DEN WOLKEN TROPFT DIE ZEIT
2. The Divine Comedy – FOREVERLAND
3. David Bowie – BLACKSTAR
4. Get Well Soon – LOVE
5. Okkervil River – AWAY
6. Kate Tempest – LET THEM EAT CHAOS
7. Natalie Ofenböck & Der Nino aus Wien – DAS GRÜNE ALBUM
8. Der Nino aus Wien – ADRIA
9. Bon Iver – 22, A MILLION
10. Teenage Fanclub – HERE

Welche neuen Alben 2016 außerdem erschienen und 2017 erscheinen werden, könnt Ihr hier nachlesen.


Im neuen Podcast „ME-Talk“ reden wir über unsere Lieblingsplatten der 70er
Weiterlesen