Spezial-Abo
🔥Welches Equipment verwendet eigentlich… James Blake?

James Blake covert Nirvanas „Come As You Are“

James Blake hat nach Stevie Wonders „Never Dreamed You’d Leave In Summer“ nun auch Nirvanas Kult-Song „Come As You Are“ gecovert. Die Performance war Teil eines rund einstündigen Piano-Improvisations-Konzertes, das der Grammy-Gewinner via Instagram-Live zum Besten gab.

James Blakes „Come As You Are“-Cover im Stream hören:

Auch während seines Livestream-Konzerts am 23. März interpretierte der Brite einige seiner Lieblingssongs neu. Dort empfing er seine virtuellen Gäste mit einem intimen Set aus eigenen Songs und Cover-Versionen von Billie EilishRadiohead und Frank Ocean.

Zuletzt teilte Blake mit „You’re Too Precious“ außerdem einen eigenen neuen Song. Dabei handelt es sich um die erste neue Single des Musikers seit dem 2019 erschienenen ASSUME FORM, das von ME-Redakteur Albert Koch in seiner Rezension mit viereinhalb von sechs Sternen belohnt wurde.

„You’re Too Precious“ im Stream hören:

Im Gespräch mit dem Radiosender „Beats 1 Radio“ erklärte Blake, dass es sich bei dem neuen Song nicht um einen Vorboten auf ein neues Album handle. „Es ist eine schwierige Zeit, um neue Musik in Albumform zu veröffentlichen“, so Blake, „ich weiß gerade kaum, wo oben und unten ist.“ Dennoch befinde er sich schon jetzt im Besitz einiger neuer Songs, die er in Kürze ebenfalls mit der Welt teilen wolle.


Kurt Cobains „MTV Unplugged“-Gitarre wird für Rekordpreis versteigert
Weiterlesen