James Bond: Titel für den neuen Film offiziell bekanntgegeben

Nachdem der Start des neuen „James Bond“-Filmes bereits zweimal verschoben wurde, begannen im April 2019 die Dreharbeiten. Diese scheinen so reibungslos zu verlaufen, dass die Produzenten nun offiziell den Titel des 25. Bond-Filmes verraten haben: „No Time To Die“. Dies teilten sie in einem kurzen Video auf der 007- Homepage und ihren Social-Media-Kanälen mit.

Zu dem kurzen Ankündigungsvideo gehörte auch das Startdatum für Großbritannien. Dort soll der Film bereits am 3. April 2020 anlaufen. Laut Universal Pictures Germany soll er in Deutschland bereits einen Tag früher starten.

Der 25. Bond soll der letzte für Daniel Craig sein. In „Casino Royale“ hatte er 2006 sein Bond-Debüt. „No Time To Die“ wird sein insgesamt fünfter Teil der Reihe sein.

Zur Handlung verrieten die Produzenten bisher nur wenig: Zu Beginn von „No Time To Die“ befindet sich Bond noch außer Dienst, nachdem er seinen Job am Ende von „Spectre“ quittiert hat. Seine berühmte Nummer 007 soll nach Informationen britischer Medien nun die Agentin Nomi tragen, die von Lashana Lynch gespielt wird.

Nachdem sich Daniel Craig im Zuge der Dreharbeiten in Jamaika den Fuß gebrochen hatte, standen die Dreharbeiten unter keinem guten Stern.

Zuletzt wurde das Veröffentlichungsdatum des Films von Februar 2020 nach hinten verschoben, nachdem Regisseur Danny Boyle das Projekt wegen kreativer Differenzen verlassen hatte und im September 2018 durch Cary Fukunaga ersetzt wurde, der schon bei „True Detective“ Regie geführt hat. Nun scheint der April 2020 jedoch fix zu sein.

 

 

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


Jorja Smith hat einen „James Bond“-Titelsong geschrieben — für alle Fälle
Weiterlesen