Highlight: Die acht teuersten Schallplatten der Welt

John Lennons Signatur für seinen Mörder wird verkauft

530.000 Britische Pfund, ungefähr 627.000 Euro, ist diese Unterschrift wert:

John Lennon

signierte

Kooperation

Mark Chapman

ein Exemplar seines Albums „Double Fantasy“ – fünf Stunden, bevor eben dieser den Sänger vor dem Dakota Building in New York erschoss.Angemessen oder taktlos? Die signierte Platte wird nun im Internet verkauft. „THE SALE OF THE MOST IMPORTANT PIECE OF HISTORIC ROCK MEMORABILIA EVER“ heisst es auf der Website

Moments in Time

. Das Cover, steht dort, trage auch Spuren der Fingerabdrücke Mark Chapmans. Nach dem Mord an Lennon hatte das Album vor dem Dakota gelegen und hat, nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen, mehrmals den Besitzer gewechselt. Über die „Moments in Time“-Händler werde die Platte nun von einem Besitzer angeboten, der anonym bleibt – er habe Morddrohungen erhalten.

sn – 24.11.2010


Die acht teuersten Schallplatten der Welt
Weiterlesen