Jorja Smith und Popcaan teilen neuen Song „Come Over”

von

Die britische Sängerin Jorja Smith hat das animierte Musikvideo für ihren neuen Song namens „Come Over”geteilt. An dem Song ist auch Popcaan als Feature beteiligt.

Jorja Smith veröffentlichte ihr Debüt LOST & FOUND im Juni 2018. Anfang dieses Jahres teilte die britische Künstlerin „By Any Means“, die Lead-Single einer Roc-Nation-Benefiz-Compilation namens REPRISE. Im Frühjahr trug sie einen Song mit dem Titel „Kiss Me in the Morning“ zum Soundtrack von Netflix‘ Damien-Chazelle-Serie „The Eddy“ bei. Außerdem coverte sie St. Germains „Rose Rouge“ für die Compilation BLUE NOTE RE:IMAGINED.

Jorja Smith – Come Over (feat. Popcaan) auf YouTube ansehen

In dem Video, das von Amber Grace Johnson produziert wurde, blickt eine animierte Jorja Smith auf die nächtliche Stadtkulisse – und verwandelt sich im Laufe des Videos in eine Superheldin. Die Animation fasziniert mit wechselnden Kostümen, Stadtbildern und Anime-Anleihen. Auch Popcaan, bzw. sein animierter Counterpart, hat einen Auftritt. Sehenswert!

Über ihr Debüt-Album schrieb ME-Autorin Annett Scheffel: „LOST & FOUND klingt wieder klar nach ihren Wurzeln: In den Produktionen hört man knisternden TripHop, HipHop-Beats, Northern Soul und ferne Spuren von 2 Step. Der simple, angenehm runtergekochte Untergrund kommt der Hauptattraktion zugute: Jorja Smiths unglaublich wohltuende, warme, samtige Stimme. Die Stimme eines zukünftigen Soul-Stars vielleicht, betörend und streetwise zugleich, manchmal hochgeschraubt zum klassischen So­pran, dann wieder sprechsingend und von Dancehall-artiger Coolness. Da steckt viel Liebe drin. Und Schmerz. Vielleicht sogar eine heilende Wirkung.“ Sie vergab 4,5 von 5 Sternen. 


Drake über die Grammys 2021: „Zu viele vergessene Namen“
Weiterlesen