Juli 2012

von

Das Heft mit: Radiohead: 15 Jahre nach OK Computer ist es Zeit für eine Würdigung, die Gegenwart und Zukunft mit einschließt – in Wort und Ton!

Plus: CD „A Tribute To OK Computer“ mit Coverversionen von unter anderem Diagrams, Austra und Tu Fawning.

Inhalte:
ME-Helden, Teil 13: Beastie Boys: Trauriger Anlass, großartige Band. Dieses Trio riss mit großer Lust alle Genregrenzen ein.

ME-Gespräch: Hot Chip: Die Dancepopper reden über alle möglichen Belange der Menschlichkeit in ihrem System.

+ Sebastien Tellier: Philosophiestunde mit dem extravaganten französischen Elektropop-Guru.
+ Albert kochs plattenschrank, Teil 3: Neue alte Meisterwerke aus der erstaunlichen Sammlung des ME-Plattenmeisters.
+ Cro und der neue deutsche HipHop: Nach Marteria und Casper rückt immer mehr nach. Es gibt eine komplette neue HipHop-Szene. Und hier gibt es einen Überblick darüber.
+ Die Coverband: Fünf Jungs aus dem Norden müssen sich nicht zwischen Hosen und Ärzte entscheiden. Sie sind einfach beides. Ein Report.
+ Blind Date: Slime
+ Konzerte: Gossip, Garbage, Woodkid, Friends, Ladyhawke, The Lemonheads, Beth Jeans Houghton, White Rabbits
+ Radar: Totally Enormous Extinct Dinosaurs, 2:54, THEESatisfaction, Kofelgschroa
+ Themeninterview: Phantom Ghost

CD „A Tribute To OK Computer“: 

01. Diagrams – Airbag
02. Austra – Paranoid Android
03. School Of Seven Bells – Subterranean
04. EMIKA – Exit Music (For A Film)
05. ADA – Let Down
06. Tu Fawning – Karma Police
07. Anika With Obi Blanche – Fitter Happier
08. Breton – Electioneering
09. Hooray For Earth – Climbing Up The Walls
10. Locas In Love – No Surprises
11. Sizarr – Lucky
12. Gravenhurst – The Tourist



Nach Staffel 6 ist für„Peaky Blinders“ überraschend Schluss
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €