Kanye West nimmt im Studio mit Beach House auf

von

Es wäre eines der ungewöhnlicheren Features in der langen Feature-Liste von Kanye West: Angeblich soll Ye, wie er sich offiziell seit geraumer Zeit nennt, mit Beach House im Studio sein. Dies legte der Künstler selbst nahe, in dem er am Sonntag auf Instagram gleich drei verwaschene Fotos teilte, auf denen die Dreampop-Band aus Baltimore vor diversem Equipment und West im Hoodie von hinten zu sehen ist. West postete dazu keine weiteren Informationen, sondern lediglich zwei Emojis – eine Welle und ein schwarzes Herz.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ye (@kanyewest)

John Cunningham ist einer der Produzenten von Wests neuem Album DONDA 2. Er bestätigte gegenüber „Stereogum“ die Echtheit der Fotos. Wann und wo sie entstanden, ist nicht bekannt, es wird aber spekuliert, dass sie sehr aktuell sein müssten: West trage auf den Bildern die selben Kleidungsstücke wie in einem Live-Video auf Instagram am selben Tag.

DONDA 2 ist bisher weder physisch noch auf gängigen Streamingdiensten erschienen. West will seine neuen Songs exklusiv in einem eigenen Stem-Player veröffentlichen, um so Parts einzeln anhören lassen und nachträglich Änderungen vornehmen zu können. 16 erste Tracks, unter anderem featuring Migos, Jack Harlow, Soulja Boy und Travis Scott, sollen dort bereits erschienen sein. In einem kommenden Update könnten entsprechend Beach House mit von der Partie sein.

Das Shoegaze-Duo Beach House veröffentlichte am 18. Februar mit ONCE TWICE MELODY ihr achtes Album – eine Doppelplatte. „Das Album hat zwar weit weniger Ohrwurm-Potenzial als die Meisterplatte TEEN DREAM (2010), aber entwickelt doch in seinem massiven Sound eine enorme psychedelische Wucht“, schreibt ME-Autor Stefan Hochgesand in unserer Rezension darüber.


Keanu Reeves telefoniert mit verknalltem Fan (80)
Weiterlesen