Lana Del Rey veröffentlicht Musikvideo zu „Blue Banisters“

von

Kaum eine Sängerin hat sich innerhalb eines Jahrzehnts so stark weiterentwickelt wie Lana Del Rey: Die Sängerin, die im Jahr 2012 erstmals mit der Single „Video Games“ auf sich aufmerksam machte, hat ihren kommerziellen TripHop-Pop über die Zeit gegen sanfte Balladen und poetische Lyrics ausgetauscht. Hatte sie früher häufig mit schlechten Kritiken zu kämpfen, ist Del Rey seit ihrem fünften Studioalbum NORMAN FUCKING ROCKWELL zu einem Kritiker:innen-Liebling avanciert. Auch ihre jüngste Platte CHEMTRAILS OVER THE COUNTRY CLUB, die im März 2021 veröffentlicht wurde, erhielt überaus positive Kritiken. Nun steht am Freitag (22. Oktober) endlich der Release ihres neuen Albums BLUE BANISTERS an – und anlässlich der Veröffentlichung hat die Singer-Songwriterin das neue Musikvideo zu dem gleichnamigen Titelsong geteilt.

In dem Song besingt Del Rey eine alte Liebe, die ihr noch immer im Hinterkopf herumspukt

In dem Video zu „Blue Banisters“ sieht man Lana Del Rey, wie sie auf einem John-Deere-Traktor sitzt, gemeinsam mit ihren Freundinnen und ihrer schwangeren Schwester im Garten steht und schaukelt, einen Kuchen backt und die Geländer ihrer Terrasse streicht. In dem Song besingt Del Rey eine alte Liebe, die ihr noch immer im Hinterkopf herumspukt und zeigt sich dankbar für ihre engsten Vertrauten, die ihr dabei helfen, über den besagten Mann hinweg zu kommen. Metaphorisch sind dabei die Geländer, die ihre alte Liebe immer mit ihr blau streichen wollte – aber nie aufgetaucht ist. So nehmen ihre Freundinnen jetzt seinen Platz ein und streichen mit ihr jene Geländer grün. Schaut Euch das Musikvideo zu „Blue Banisters“ hier an:

Del Rey hat all ihre Social-Media-Accounts gelöscht

Zuletzt machte Lana Del Rey im September öffentlich, dass sie all ihre Social-Media-Accounts auf unbestimmte Zeit löschen wolle. Auf Instagram postete sie dazu ein etwa zweieinhalb Minuten langes Video und erklärte ihren 20 Millionen Followern: „Hi Leute, ich wollte euch nur wissen lassen, dass wir morgen unsere Social-Media-Accounts, meine Social-Media-Accounts, deaktivieren werden. Das liegt einfach daran, dass ich so viele Interessen und andere Jobs habe, an denen ich arbeite, die Privatsphäre und Transparenz erfordern.“ Dennoch müssten ihre Fans keine Angst davor haben, dass sie sich komplett aus dem Showgeschäft zurückziehe, versicherte Del Rey – sie werde weiterhin an ihren Spoken-Word-Projekten, Alben und ihrer Poesie arbeiten. „Ich bin immer noch sehr präsent und liebe, was ich tue,“ so Del Rey. „Ich bin absolut für die Musik da.“


Tödliche Massenpanik bei Astroworld-Festival – Fan verklagt Travis Scott und Drake
Weiterlesen