Spezial-Abo

Marteria zelebriert das Nachtleben, wie es mal war und wieder sein wird – „Paradise Delay“ (Musikvideo)

von

Dass Marten Laciny alias Marteria ein Genussmensch ist, der sich mit durchzechten Nächten auskennt, dürfte seinen Hörer*innen schon länger bekannt sein. Sein aktueller Song „Paradise Delay“, der von DJ Koze und The Krauts produziert wurde, ist eine Ode an das Nachtleben, wie es vor Corona noch existierte.

303 und 808 rufen Marteria zum Gebet

Seine Feierlaune ließ Marteria immer wieder in seine Texte einfließen. Man denke beispielsweise an seinen ersten großen Hits „Verstrahlt“ oder auch an „Lila Wolken“ mit Miss Platnum und Yasha. Sein exzessiver Lebensstil und seine Nähe zu Alkohol und Drogen wurde ihm 2015 bereits zum Verhängnis, als er nach einem Fußballspiel beinahe einem Nierenversagen erlag. Seitdem achtet der Rostocker mehr auf seine Gesundheit, jedoch blieb seine Faszination für die Nacht und ihre Möglichkeiten bestehen. Da er nicht der Einzige ist, der das Nachtleben und wilde Partys vermisst, entschied er sich mit seinem Song „Paradise Delay“ daran zu erinnern, dass es auch eine Zeit vor Lockdowns und Ausgangssperren gab, in der man unbeschwert feiern und sich von Bässen treiben lassen konnte. Eine Zeit, die wir irgendwann wieder erleben werden. Gleichzeitig thematisiert er, wie schwierig es sein kann, sich diesem Sog zu entziehen und wieder klarzukommen.

„Finde kein Ende, von Level zu Level, von Tempel zu Tempel. Nein, es sind keine Tattoos, das sind alles nur Stempel.“

Marteria tanzt auf Twitch in den 1. Mai

Passend zum Thema seines aktuellen Songs feiert Marteria mit ein paar Freunden in die Nacht hinein. Allerdings nicht in einem Club, sondern auf der Video-Plattform Twitch in Form eines Livestreams. Geladen sind namhafte Gäste und DJs, die von 18 bis sechs Uhr morgens hinter dem Mischpult stehen werden. Zum Line-up gehören unter anderem sein Kumpel Kid Simius, Oliver Koletzki, Visa Vie, Anja Schneider sowie der Rapper und DJ Harris. Während der Veranstaltung sollen Spenden für verschiedene Clubs gesammelt werden.


Little Simz zelebriert ihr Können – „Rollin Stone“ (Lyric Video)
Weiterlesen