TV-Tipp

„Marvel Day“ 2020: Pro Sieben zeigt 11 Superheldenfilme am Stück – mit „Black Panther“ in der Free-TV-Premiere

von

„Marvel Day“ statt Nikolaus: Am 06. Dezember 2020 feiert der Sender Pro Sieben einen ganzen Tag lang die Superheld*innen aus dem Marvel-Universum. Von Frühmorgens bis Spätabends können sich Marvel-Fans auf einen Filmemarathon freuen, der mit „X-Men 2“ um 07:45 Uhr beginnt und mit „The First Avenger: Civil War“ um 23:00 Uhr endet. Doch das Highlight verbirgt sich dazwischen: Passend zur Prime Time feiert der Megablockbuster „Black Panther“ um 20:15 Uhr seine Free-TV-Premiere.

In „Black Panther“ spielte der im August 2020 verstorbene Chadwick Boseman seine Paraderolle als Prinz T’Challa, der zum König von dem hoch technologisierten und versteckten Staat Wakanda ernannt wird. Mithilfe des von einem Meteoriteneinschlag freigesetzten Rohstoffes Vibranium konnte sich Wakanda über die Jahre zu einem weit fortschrittlichen und wohlhabenen Land hocharbeiten – diese Entwicklung wird aus Angst vor einem Diebstahl allerdings streng geheim gehalten. Als T’Challas Vater, König T’Chaka (John Kani), bei einem Anschlag verstirbt, soll sein Sohn (Boseman) den Thron übernehmen. Dieser muss sich kurz darauf jedoch gleich zwei Gefahren stellen: Während der Waffenhändler Ulysses Klaue aka Klaw (Andy Serkis) den Frieden Wakandas zerstören möchte, ist der Verstoßene Erik Killmonger (Michael B. Jordan) drauf und dran, T’Challa vom Thron zu stoßen.

„Black Panther“ wurde mehrfach ausgezeichnet – darunter erhielt der Marvel-Blockbuster ganze sieben Oscar-Nominierungen, von denen er in drei Kategorien gewinnen konnte. Zudem ist „Black Panther“ in die Geschichte eingegangen als Film mit einer fast ausschließlich Schwarzen Besetzung und dem ersten Schwarzen Superhelden im Marvel-Universum. Hauptdarsteller Chadwick Boseman verstarb tragischerweise im August dieses Jahres an den Folgen einer Krebserkrankung. In Erinnerung an den Schauspieler hat Disney + anlässlich seines 44. Geburtstages ein neues Studio-Intro veröffentlicht, das ausschließlich Filmmaterial von Boseman zeigt. Die Dreharbeiten für die Fortsetzung von „Black Panther“ sind für Juli 2021 geplant.

Auf welche Filme Ihr Euch am „Marvel-Day“ außerdem freuen könnt, könnt Ihr in der folgenden Auflistung nachlesen:

Der „Marvel Day“ 2020 auf Pro Sieben in zeitlicher Abfolge:

7:45 Uhr: X-Men 2

10:05 Uhr: Marvel Short: Captain America

10:10 Uhr: Captain America: The First Avenger

12:20 Uhr Marvel Short: Doctor Strange & Loki

12:25 Uhr: Doctor Strange

14:35 Uhr: Marvel Short: Guardians of the Galaxy

14:40 Uhr: Guardians of the Galaxy Vol. 2

17:35 Uhr: Marvel Short: Thor Ragnarok

17:40 Uhr: Thor: Tag der Entscheidung

20:15 Uhr: Black Panther

23:00 Uhr: The First Avenger: Civil War


Kehrt Chris Evans als Captain America zurück?
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €