Nach Pyrotechnik-Explosion: Lil Durk musste im Krankenhaus behandelt werden

von

Lil Durk wurde am Samstag (30. Juli) auf dem Lollapalooza Festival 2022 in Chicago verletzt. Die Pyrotechnik auf der Bühne explodierte in seinem Gesicht. Der Rapper musste im Krankenhaus behandelt werden.

Durk befand sich mitten in seiner Strophe des Pooh-Shiesty-Stücks „Back In Blood“, als er versehentlich in eine pyrotechnische Kanone lief und von zwei explosiven Rauchbomben im Gesicht getroffen wurde. Sofort war klar, dass etwas nicht in Ordnung war: Augenzeugen zufolge stolperte er rückwärts und bedeckte sein Gesicht mit seinen Händen. Die Show wurde daraufhin unterbrochen und Crew-Mitglieder eilten ihm zu Hilfe. „Whoa! You alright bro?“, konnte man seinen DJ im Hintergrund sagen hören. Der Rapper wurde bei dem Unfall offenbar heftig verletzt. Auf Instagram teilte er ein Foto, das ihn mit einem verbundenen Auge zeigt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DURKIOOO (@lildurk)

Berichten von „Page Six“ zufolge beendete der Rapper trotzdem noch sein Set. „Scheiß drauf, kein Rauch mehr, lasst uns weitermachen“, soll er gesagt und weiterperformt haben.

In seinem Post erklärte er außerdem, dass er nach dem Festival direkt in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Er schrieb: „Aufgrund des Vorfalls, der beim Lollapalooza in Chicago auf der Bühne passiert ist, werde ich eine Pause einlegen und mich auf meine Gesundheit konzentrieren. Ich habe meinen Auftritt gestern für meine Fans beendet. Ich danke euch allen.“

Lil Durk: „7220 Deluxe“-Tour soll trotzdem stattfinden

Am 13. August sollte er eigentlich eine Headline-Show in Boston spielen, bevor er Mitte September mit seiner „7220 Deluxe“-Tour beginnt. Lil Durk plant die angekündigte Pause bewusst vor seiner Tournee ein, um diese am 10. September in Orlando, Florida, rechtzeitig starten zu können.

Bereits letzten Monat sorgte der Rapper mit einem weiteren Festivalauftritt für Schlagzeilen. Er brachte Kanye West als Gast  beim Rolling Loud Festival in Miami auf die Bühne. West war als Headliner der Veranstaltung fest eingeplant gewesen, bis er wenige Tage zuvor ohne Angaben von Gründen seinen Auftritt absagte. Trotzdem erschien er zu Durks Show und performte gemeinsam mit ihm die aktuelle Single „Hot Shit“, die sie gemeinsam mit Rapperin Cardi B produziert hatten.

Seht hier den Unfall von Lil Durk auf dem Lollapalooza Festival 2022:


„Cobra Kai“: Netflix bringt „Karate Kid 3“-Bösewicht Mike Barnes zurück
Weiterlesen