„True Love“: Kanye West veröffentlicht Song mit XXXTentacion

von

Kanye West veröffentlicht den Track „True Love“ mit dem verstorbenen Rapper XXXTentacion. Der Song erschien ursprünglich auf DONDA 2, das im Februar exklusiv auf dem Stem Player veröffentlicht wurde. Außerdem gibt es in den Vereinigten Staaten seit dem 26. Mai die neue Dokumentation „Look At Me: XXXTentacion“ zu sehen.

In „True Love“ berichten Ye und X über den Schmerz, der mit glücklosen Liebesbeziehungen verbunden ist. „True Love“ markiert nach „One Minute“ und „Everything We Need“ die dritte (posthume) Zusammenarbeit zwischen den beiden Künstlern. XXXTentacion starb am 18. Juni 2018 infolge von Schussverletzungen.

Neue Dokumentation

Wie Columbia Records diese Woche bekannt gab, ist der Track sowohl auf Wests Album DONDA 2 als auch auf dem Soundtrack LOOK AT ME: THE ALBUM zu der kommenden Dokumentation „Look At Me: XXXTentacion“ vertreten. Über das Release-Date des Soundtracks gibt es bis dato keine Informationen.

Die Doku feierte am 26. Mai auf dem Streaming-Dienst Hulu Premiere. Da Hulu nur in den USA verfügbar ist, müssen Fans des Rappers noch auf eine Veröffentlichung im deutschsprachigen Raum warten. Jedoch könnt ihr euch am Ende des des Artikels den offiziellen Trailer anschauen.

Artwork aus Tagebucheinträgen

Ye kreierte das Cover-Artwork des Songs selbst. Die Schriftzüge „LOVE LOVE LOVE“, „A FEELING YOU JUST CAN`T EXPLAIN“ und „AM I SUPPOSED TO PRETEND TO BE HEARTLESS“ entstanden, indem aus XXXTentacions handgeschriebenen Tagebucheinträgen Scans erstellt wurden.

West eröffnete mit „True Love“ den DONDA 2 Event in Miami im Februar. An der Produktion waren neben Kanye West Mike Dean, Ojivolta und John Cunningham beteiligt.

„True Love“ im Stream:

Trailer zu der Dokumentation „Look At Me: XXXTentacion“:


Sex, Drugs & Rock'n'Roll: Die 14 größten Skandale der Popgeschichte
Weiterlesen