Spezial-Abo
🔥Kinovorschau: Diese Filme kommen im August und September 2018 ins Kino

„Narcos: Mexico“: Im Trailer zur zweiten Staffel spitzt sich die Lage zu

Die zweite Staffel der Ablegerserie „Narcos: Mexico“ startet in weniger als einem Monat – am 13. Februar. Nun hat Netflix einen ersten offiziellen Trailer veröffentlicht, um bei den Fans die Vorfreude zu steigern und ihnen einen kleinen Einblick in die neue Story zu gewähren.

Eines wird schnell deutlich: „Narcos“ bleibt blutig, brutal und von wahren Ereignissen inspiriert. Der mexikanische Pablo Escobar – Miguel Ángel Félix Gallardo – hat sich zum Pate des ersten mexikanischen Kartells hochgearbeitet. Während er unermüdlich daran arbeitet, das Imperium zu vergrößern und die Kontrolle über seine eigene Organisation zu behalten, versuchen alle Gegenspieler stetig, ihn zu Fall zu bringen. Neben internen Machtkämpfen muss sich Gallardo außerdem mit dem eifrigen DEA-Agenten Walt Breslin auseinandersetzen, der alles daran setzt, ihn aufzuhalten.

Dies ist der fünfte Teil der Narcos-Saga von Netflix. „Narcos: Mexico“ fungiert jedoch als losgelöste Nachfolgerserie von „Narcos“, dem Streaminghit aus dem Jahr 2015. Während sich „Narcos“ drei Staffeln lang mit den Drogenkriegen in Kolumbien in den 70er-, 80er- und 90er-Jahren beschäftigte, portraitiert die Folgeserie den Werdegang des Guadalajara-Kartells in Mexiko. Season 2 von „Narcos: Mexiko“ läuft am 13. Februar 2020 auf Netflix an. Darin kehrt Diego Luna als Miguel Angel Felix Gallardo zurück und auch Scott McNairy wird wieder in der Rolle des DEA-Agents Walt Breslin zu sehen sein.

 


„The Witcher“ Staffel 2 bei Netflix: Alles, was Ihr über die Fortsetzung wissen müsst
Weiterlesen