Neues Video: Haiytis Geschichten sind einfach „Zu Real“

von

Die Rapperin Haiyti, von vielen auch die deutsche Queen of Trap genannt, ist sich bezüglich ihres Standings in der Musiklandschaft sicher: „Kein’n Grammy, doch hab‘ zwei verdient“. Mit „Zu Real“ gibt die Hamburgerin einen weiteren Einblick in ihr bald erscheinendes Album INFLUENCER.

Während Haiyti in ihren vorherigen beiden Single-Auskopplungen „Sweet“ und „Burr“ ihren Gegnern noch mit Schüssen drohte und ihrer Affinität für harten Straßen-Rap Ausdruck verlieh, zeigt sie mit ihrem neuen Song „Zu Real“, dass auf INFLUENCER auch ruhigere Töne angeschlagen werden, die mehr Raum für Reflektion und Interpretation lassen. Trotz der spitzen Vampirzähne, die sie in ihrem neuen Video trägt, scheint sie dieses mal eine Beißhemmung zu haben. Thematisch geht es nämlich in „Zu Real“ um die Kehrseite eines ausschweifenden Rockstar-Lebens: „Sie sagen: „Der Weg ist das Ziel“, doch ich frag‘ mich, wann komm‘ ich an?“ Haiyti befindet sich gefühlt also schon auf der Überholspur, doch dieser Weg scheint einige Gefahren für sie zu bergen: Exzessive Parties, Mischgetränke aus Vodka, Tillidin und Cassis sowie einige gebrochene Herzen, die sie zurück lassen muss.

Es stellt sich die Frage, inwieweit Ronja Zschosche, wie die Rapperin mit bürgerlichem Namen heißt, mit ihrem Alter Ego „Haiyti“ bereits verschmolzen ist und welche Geschichten sich hinter Zeilen wie „Und die Flasche ist Diablo, bin wieder kurz vorm Nahtod“ verbergen. Wie viel authentisches Material sich hinter ihren Text-Collagen, die manchmal wie ein gerapptes Action-Painting wirken, sich auch verstecken mag, eines ist klar: In ihrer Fülle wären diese ganzen Geschichten einfach ein wenig „zu real“. Es bleibt abzuwarten, ob Haiyti auf ihrem Album noch einen Gang zurücktreten wird, damit ihre Bilderwelten noch genauer betrachtet werden können. Vielleicht gibt es dann ja auch ein wenig mehr von Ronja Zschosche zu sehen.

Haiytis neues Album INFLUENCER erscheint am 4. Dezember 2020.


Bad Bunny wird bald in einem Brad-Pitt-Film zu sehen sein
Weiterlesen