Nilüfer Yanya veröffentlicht neuen Song „Baby Blue“

Nilüfer Yanya hat die vierte Single aus ihrem aktuellen Album MISS UNIVERSE veröffentlicht. Passend dazu gibt es ein neues Video, in dem die Newcomerin zusammen mit ihren Schwestern Molly und Elif und ihrem Bruder Cemil Tokio bei Nacht erkundet.

Yanya zufolge sei die Wahl des Drehorts auf Tokio gefallen, weil ihr Bruder dort zurzeit studiere und sie und ihre Schwestern ohnehin vorgehabt hätten, ihn dort zu besuchen. Eine diese Schwestern sei es dann auch gewesen, die auf die Idee gekommen sei, für das Video ein Straßenrennen zu filmen. Dieses Unterfangen habe sich allerdings in der Umsetzung wider Erwarten als relativ schwierig erwiesen – schließlich sind solche Rennen in Japan, wie auch vielen anderen Ländern der Welt, illegal. „Wir haben dann schließlich einige Automobilmessen und Garagen gefunden, dort ein paar schnelle Wagen aufgetrieben und damit eine Menge Spaß gehabt. Für mich geht es in dem Video um uns Geschwister und darum, dass wir uns weigern, einander und die gemeinsame Kindheit loszulassen“, so Yanya.

Erst kürzlich hatte die gebürtige Britin mit türkischen Wurzeln ihre bisher größte Tour bekanntgegeben. Für vier der insgesamt 37 Konzerte sowie für zwei Festivalauftritte kommt Yanya auch zu uns nach Deutschland.

Nilüfer Yanya auf Tour – die Deutschlandtermine:

  • 17. April 2019: Hamburg – Prinzenbar
  • 18. April 2019: Berlin – Berghain Kantine
  • 22. April 2019: München – Ampere
  • 25. April 2019: Köln – Blue Shell
  • 30. Mai-01. Juni 2019: Neustrelitz – Immergut Festival
  • 19.-21. Juli: Gräfenhainichen – Melt! Festival

Yanyas Debütalbum MISS UNIVERSE ist vergangenen März bei ATO Records erschienen. „The Guardian“ zeichnete es daraufhin mit dem Titel „Album of the Week“ aus.


Madonna veröffentlicht neues Video zu „Medellín“
Weiterlesen
Kooperation