Spezial-Abo
Highlight: 16 Musiker, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen

Radiohead-Gitarrist Jonny Greenwood veröffentlicht Soloalbum „JUNUN“

Während Radiohead derzeit fleißig an neuem Material basteln, hat Multiinstrumentalist Jonny Greenwood noch die Zeit gefunden, ein Soloalbum aufzunehmen, das nächsten Monat erscheinen soll. JUNUN, so der Titel, beinhaltet Material, welches Anfang des Jahres in Indien entstanden ist. Dort arbeitete Greenwood gemeinsam mit dem israelischen Komponisten Shye Ben Tzur sowie einer Handvoll lokalen Musikern zusammen. Auch ein filmischer Nachbericht entstand unter der Regie von Paul Thomas Anderson („Inherent Vice“, „Magnolia“, „The Master“). Die gleichnamige Dokumentation kann man derzeit beim Streamingdienst MUBI schauen.

Bei der Premiere des Films auf dem New York Film Festival enthüllte Anderson auch einige Details über mögliche Auftritte. Man plane Shows in London und, sofern die Musiker einreisen dürfen, in den Staaten. Laut Radioheads Haus-und-Hof-Produzent Nigel Godrich, der auch JUNUN klanglich für die Nachwelt festhielt, beinhalte das Album eine Mischung aus „arabischer, indischer und westlicher Musik“. Auf Instagram gibt es bereits ein Bild des Artworks zu sehen:


Radioheads Ed O'Brien kündigt erstes Soloalbum „EARTH“ mit neuem Song an
Weiterlesen