Apparat LP5


Mute / PIAS / Rough Trade

Gerade hat man sich an den konstanten Flow neuer Moderat-Releases gewöhnt, da schießen die Einzel­elemente Modeselektor und Apparat schon wieder in einer schönen Parallelbewegung auseinander: Im Februar veröffentlichte das Berliner Techno-Duo ein sehr anständiges neues Album, Kollege Apparat zieht im März nach. Wird das Erfolgsprojekt Moderat jetzt zum Scheidungskind? Ach was, immer routiniert die Routinen aufbrechen, kommentiert Ring im Interview. Und bringt entsprechend endlich das Grindcore-Album heraus, mit dem niemand – Quatsch, Apparat klingt auf dem fünften Album noch immer wie zu seinen Hochzeiten um die Jahrzehntwende.

Vor zwanzig Jahren im Elektro gestartet, wanderten Ring und seine Musik immer mehr in die Randzonen zum Vokabular klassischer Klänge. Auf LP5 landet er damit bei einem Sound, der mehr nach Radiohead klingt, als es die Band selbst noch tut – bloß singt er eine gute Oktave tiefer als Thom Yorke. War THE DEVILS WALK von 2011, vom Theater-Soundtrack KRIEG UND FRIEDEN abgesehen das letzte Apparat-Album, noch durch ein großes Rauschen geprägt, ist LP5 minimalistisch geworden. Es feiert die Reduktion, setzt die Töne bewusster und lässt sie vor allem, jeden einzelnen, für sich stehen. Was angesichts der kleinen Orchesterbesetzung sicher eine Herausforderung war. Aber eine offenkundig befreiende.

Hier das neue Album „LP5″ von Apparat kaufen.

Das ist manchmal gefälliger, als man sich wünscht, meistens aber tatsächlich: schön. Die Kontraste setzt vor allem die Rhythmus-Arbeit, die teils von Battles-Drummer John Stanier beigetragen wird. Und dass Apparat noch immer einen Groove findet, der die Kammermusik auf einen Open-Air-Floor zerrt, beweist er in großartigen Tracks wie „Brandenburg“ oder dem Finale „In Gravitas“.

Kooperation

ÄHNLICHE KRITIKEN

Apparat: "Goodbye" als Free Download :: Goodbye

Sascha Ring alias Apparat veröffentlichte im September 2011 sein Album "The Devil's Walk". Jetzt gibt es das ursprüngliche Feature mit...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Musikexpress präsentiert: Moderat geben neuen Konzerttermin für Berlin bekannt

Auch 2017 zieht es das Electronica-Trio Moderat in die Hauptstadt. Im September spielen sie ein Konzert in der Wuhlheide.

Videopremiere: Der Ringer mit „Apparat“

„Du siehst mich auf deinem Screen, ziehst ganz wild an mir herum“ singen Der Ringer und zeigen dabei verliebte Blicke zwischen einer Frau und einem Roboter.

Top Ten: Die 10 Lieblingssongs aller Zeiten von Sascha Ring alias Apparat

Im 700. Musikexpress präsentieren wir Euch die, Achtung, 700 besten Songs aller Zeiten. Seht hier die Top 10 unseres Jurymitgliedes Sascha Ring alias Apparat.


Die 100 besten Stimmen der Musikgeschichte
Weiterlesen