Blvth I Love That I Hate Myself


Call Me Anytime/Universal (VÖ: 27.11.)

von

Nach mehreren EPs, Songcollections und Produktionsarbeiten legt Patrick Denis Kowalewski alias Blvth mit I LOVE THAT I HATE MYSELF seine erste LP vor und darauf direkt sein Seelenleben offen. In den Texten geht es vorwiegend um das Finden eines Gleichgewichts zwischen Selbstliebe und Selbsthass.

🛒  I LOVE THAT I HATE MYSELF bei Amazon.de kaufen

So eindeutig das inhaltliche Motiv, so einheitlich ist auch die Musik: Breite elektronische Klangschichten prägen das Soundbild; mal wird dazu gesungen, mal gerappt, mal die Stimme durch Auto-Tune verfremdet („Haha“), aber immer ist alles sehr gefühlig intoniert. Mitunter findet man auch ein paar stimmige Instrumental-Stücke („Cinnamon“, „I Hate Myself“), die den Late-Night- Mood der Platte untermauern. Die Art, wie Blvth sich seine Feelings vom Leib sprechsingt, erinnert oft an Drake oder The Weeknd, was man im Song „Kaputt“ hören kann.

BLVTH – BUTTERFLY [VERY CUTE OFFICIAL VIDEO] auf YouTube ansehen

Der Wahlberliner trifft nicht nur inhaltlich, sondern auch musikalisch den Zeitgeist. Dass die Platte weit mehr ist als nur tiefe Bässe mit Gefühle-Singsang, beweist dann der Emo-Rap-Song „Twi$$$ting And Turnin“, der durch ein umspielendes Gitarren-Riff geprägt wird, das einen an die Musik von Lil Peep erinnert. Es ist ein Schlüsselmoment der Platte, legt Blvth im Text doch sehr direkt seine „nightmares“, seine „misery“ offen. Blvth, der schon Platz-1-Alben wie KIOX von Kummer produzierte, liefert hier ein kraftvolles, intimes Album mit internationalem Potenzial ab.

„I LOVE THAT I HATE MYSELF“ im Stream hören:

▶ I LOVE THAT I HATE MYSELF jetzt hier Spotify hören


ÄHNLICHE KRITIKEN

Drake :: Certified Lover Boy

Langatmige Selbstreflexionen aus dem HipHop-Königssaal.

Hiatus Kaiyote :: Mood Valiant

So gut wie Gott und die Sonne zusammen ist dieser R’n’B-Funk aus Australien.

Drake :: Scorpion

Von Trap bis Soul: Drake rasselt sein komplettes Repertoire in 25 Songs runter, von denen er sich einige hätte sparen...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Lil Peep und XXXTENTACION werden posthum wegen Sample verklagt

Ein Musiker behauptet, der Track „Falling Down“ enthalte Samples seines Gitarrenriffs – er reichte deshalb Klage ein.

Lil Nas X mit MONTERO auf Erfolgskurs

Lil Nas X konnte mit seinem Debütalbum MONTERO in der ersten Woche 125.000 Einheiten verkaufen und kämpft nun mit Drake um die Spitze der Albumcharts.

Drake steht mit neun Songs in den Top Ten der US-Single-Charts

Der Rapper bricht damit nicht nur seinen eigenen Rekord, sondern auch den von Michael Jackson und Springsteen.


Drake sampelt R. Kelly auf CERTIFIED LOVER BOY
Weiterlesen