Spezial-Abo

Bombay Bicycle Club Everything Else Has Gone Wrong


Caroline/Universal (VÖ: 17.1.)

Wenn man dem Bombay Bicycle Club eines ganz besonders zugute halten will, dann ist es der Umstand, dass er niemals stehen geblieben ist. Die Band aus London war mal eine astreine Indie-Rock-Truppe, mal rein akustisch im Indie-Folk zu Hause, bevor sie mit (indie-)poppigeren Formen anzubändeln begann, die sie zuletzt sogar ein Stück weit ins Weltmusikalische führten.

„EVERYTHING ELSE HAS GONE WRONG“ bei Amazon.de kaufen

So gesehen wirkt dieses ultracleane Comeback-Album unter Superproduzent John Congleton (Angel Olsen, Anna Calvi, Moses Sumney) einerseits zwar wie eine logische Weiterentwicklung ihrer Musik, andererseits: Ein paar mehr Ecken und Kanten hätten es dann doch sein können. Hier noch eine hübsche Synthie-Girlande, dort noch eine keimfreie elektronische Textur – wäre diese Musik ein Krankenhaus, man könnte sich ohne Bedenken einliefern lassen.

Dabei zeigen die vier mit „Eat, Sleep, Wake (Nothing But You)“ durchaus auf, wie der Weg aus der Seichtheit hätte verlaufen können: dezent bratziger Synthie, wuchtig dengelnder Bass, und dann die Gitarren, die den Song in genau jene Indie-Rock-Sphären schießen, die Bombay Bicycle Club längst verlassen haben. Schade eigentlich.

EVERYTHING ELSE HAS GONE WRONG im Stream hören:


ÄHNLICHE KRITIKEN

Bombay Bicycle Club :: So Long, See You Tomorrow

Die britische Indie-Band findet Gefallen an der Musik der Welt, setzt sie aber nicht konsequent genug ein.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Bombay Bicycle Club: Hört hier die neue Single „Eat, Sleep, Wake (Nothing But You)“ im Stream

Bombay Bicycle Club veröffentlichten mit „Eat, Sleep, Wake (Nothing But You“ ihre erste Single seit über 5 Jahren. Hört den Song hier im Stream.

Bombay Bicycle Club aus allen Perspektiven: Die Band nutzt Handy-Video für kreatives Projekt

Bombay Bicycle Club wirken dem Handy-Wahnsinn bei Konzerten auf kreative Art und Weise entgegen: Sie forderten die Fans auf Videos zu machen, aus denen schließlich ein Gesamt-Video mit unterschiedlichen Blickwinkeln entstand.

Mercury Prize 2014: Das sind die 12 nominierten Alben

Die Jury des Mercury-Preises hat die Nominierten für das Jahr 2014 bekannt gegeben. Mit dem Award wird seit 1992 das beste Album eines britischen oder irischen Künstlers ausgezeichnet.


Das solltest Du beachten, wenn Du Dein erstes Konzert organisierst
Weiterlesen