Bonaparte Was mir passiert


Columbia/Sony Music (VÖ: 14.6.)

von

Berlin heißt jetzt Abidjan. Jedenfalls für Tobias Jundt. Der Schweizer Wahlberliner, der mit seiner Mummenschanz-Formation Bonaparte den Mythos von der Partymetropole an der Spree entscheidend prägte, hat sich aufgemacht nach Westafrika, in die größte Stadt der Elfenbeinküste. Dort hat er mit lokalen Musikern, darunter Stars wie Fatoumata Diawara, WAS MIR PASSIERT aufgenommen, und in der Fremde eine Aufbruchsstimmung vorgefunden, die ihn an das Berlin der Nullerjahre erinnerte und ihn zugleich dazu inspirierte, sein erstes Album mit deutschen Texten zu schreiben.

🛒  Das neue Bonaparte-Album „WAS MIR PASSIERT“ bei Amazon.de kaufen

Die Folge ist eine Neuerfindung aus den Überresten der eigenen Geschichte. „Punk ist tot, Reggae ist tot, Jazz ist tot, HipHop ist tot, Funk ist tot, Schlager ist tot. Klassik? Auch tot, merkt aber keiner“, singt Jundt in „Das Lied vom Tod“. Die textlich wie musikalisch bislang zu einer gewissen Brachialität neigenden Bonaparte werden beerdigt und aus der Asche steigt ein Projekt, das eine freundliche Postmoderne predigt, die sich alles aneignet, ohne in imperialen Gesten zu erstarren.

BONAPARTE – Das Lied vom Tod (Official Video) auf YouTube ansehen

Bestes Beispiel ist „Dene wos guet geit“: Über feinen polyphonen Rhythmen singen Jundt und seine Landsfrau Sophie Hunger ein Duett auf Schweizerdeutsch, bevor ein afrikanischer Chor einsetzt. Mal tauchen Rapper wie Bop de Narr auf, dann Die Ärzte Bela B und Farin Urlaub. Mal singt Jundt vom Leben zwischen den Kontinenten und Welten, dann vom Einfluss des  neoliberalen Konsumkreislaufes aufs private Gefühlsleben. Bonaparte ist globalisierte Musik im besten Sinne gelungen.

Das neue Bonaparte-Album WAS MIR PASSIERT im Stream hören:

https://open.spotify.com/album/6uvY6OInR1ZpHVEmkjrPm7


ÄHNLICHE KRITIKEN

Die Ärzte :: Dunkel

Karnickelfickmusik für die doofe Menschheit: Die Ärzte machen schon wieder nichts falsch.

Akne Kid Joe :: Die Jungs von AKJ

Merkel-Punks no more: Punkrock gegen die Junge Union.

Drangsal :: Exit Strategy

Der große Pöbler hat uns sein Poesiealbum aufgeblättert: verstörender Emo-Schlager-Pop mit Hammertexten.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Die Ärzte live in Berlin und Deutschland 2022: Tickets, Termine, Locations

Die Ärzte sind momentan auf Berlin-Tour und spielen einige Konzerte in besonders intimen Locations. Alle Infos gibt es bei uns im Überblick – und in einem empfehlenswerten Podcast.

Abtreibung, Jo Gerner und Zitroneneis: Paula Irmschlers Wochenend-Empfehlungen

Putting the Pop back in Popkolumne: In ihrer neuen Ausgabe schwärmt Paula Irmschler unter anderem von Die Ärzte, Peach Kelli Pop, Sigrid, Olivia Rodrigo, „GZSZ“ und „Dirty Dancing“. Nur Kurt Krömer kommt bei aller Liebe nicht so gut weg.

Die Ärzte: Das neue Musikvideo „Dunkel“ hier sehen

Mit „Dunkel“ veröffentlichen die Ärzte das passende Warm-Up für die kommenden Live-Konzerte.


Abtreibung, Jo Gerner und Zitroneneis: Paula Irmschlers Wochenend-Empfehlungen
Weiterlesen