Brian May Another World (Gold Series Reissue)


EMI/Universal (VÖ: 22.4.)

von

Das bislang letzte Solowerk Brian Mays hat anthologischen Charakter. Ursprünglich als Cover- Album mit dem Arbeitstitel „Heroes“ geplant, finden sich in der Endfassung nur noch drei Tribute an Mays Vorbilder: Jimi Hendrix, Larry Williams und Mott The Hoople. Daneben stehen zwei Arbeiten für eine britische Comedy-Serie, ein Song für einen verworfenen Box-Film, das für die 1998er-RomCom gedachte Titelstück „Sie liebt ihn – sie liebt ihn nicht“ und das albernbrutale, brutal alberne „Cyborg“, geschrieben für „Rise 2: Resurrection“.

🛒  ANOTHER WORLD bei Amazon.de kaufen

Dementsprechend inkonsistent ist die Platte – ein Vorwurf, den man aber auch jedem Queen-Album machen kann, sofern man Konzeptwerke kreativen Wundertüten vorzieht. Einst weitgehend unbeachtet, wird das Album nun mit einer zweiten CD/LP wiederveröffentlicht. Die wartet mit „Hot Patootie“ aus der „Rocky Horror Picture Show“ auf, aber auch mit Songs von Mays Alter Ego T.E. Conway. Mit Parodien klassischen 50s-Rock trat May damals in seinem eigenen Vorprogramm auf. Derlei Klamauk hätte man ihm ebenso wenig zugetraut wie den Sunshine-Pop „On My Way Up“. ANOTHER WORLD überrascht – ganz im Geiste Queens.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Curtis Harding :: If Words Were Flowers

Mehr als Motown-Vintage: Der Hohepriester der Hoffnung und der Liebe befördert seinen Soul von der Vergangenheit in die Zukunft.

Mdou Moctar :: Afrique Victime

Ein Wachstumsprojekt aus dem Niger: Tuareg-Rock trifft auf Eddie Van Halens Manierismen.

Queen + Adam Lambert :: Live Around The World

Eine der besten Tribute-Rockshows der Welt für zu Hause.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Musikexpress 05/2022 mit George Michael, ESC-Special, Warpaint & Public Enemy – die Themen im Überblick

George Michael tritt posthum zurück ins Rampenlicht, Brian May möchte mit Putin sprechen, Feine Sahne Fischfilets Monchi krempelt sein Leben um und wir nehmen uns der jüngsten ESC-Vergangenheit an – diese und weitere Themen im jetzt erschienenen Musikexpress 05/22.

11 Fakten über die Foo Fighters

Dave Grohls neues Album erscheint musikalisch zerklüftet. Veränderung steht an. Der beste Zeitpunkt also, um in den Foo-Fighters-Archiven nach Fun Facts zu kramen.

Brexit: Musikstars empören sich über Visa-Regeln für Künstler*innen

Nach dem Brexit-Deal, dass Musiker*innen ab sofort ein Visum erwerben müssen, um in der EU touren zu können, haben sich mehr als 100 Musikstars dagegen ausgesprochen.


Tempelhof Sounds: Menschliche Notdurft wird zu Dung – Feldversuch
Weiterlesen