Spezial-Abo

Der Englische Garten Bei Tag und Nacht


Tapete/Indigo (VÖ: 13.3.)

von

Das Plattencover im Stil der Wimmelbücher von Ali Mitgutsch ist ein erster gut funktionierender Trick: Ohne einen Ton gehört zu haben, fühlt man sich sofort wohl im Englischen Garten. Es ist Sommer, die Kinder spielen, das Gewässer fließt, Erwachsene halten sich an den Händen – das Leben ist „Ein guter Plan“, wie eines der vielen formvollendeten Lieder auf BEI TAG UND NACHT heißt.

Die Band kommt aus München und besteht aus sieben Männern, die sich aus Plattenläden kennen und dort über Bands und Platten redeten, deren Wert im starken Widerspruch zum kommerziellen Erfolg steht. Nerds halt, die von Madness ausgerechnet die jüngsten Alben lieben und von Dexy’s Midnight Runners die unverkäufliche Platte nach den Hits. Inhaltlich gibt es beim Englischen Garten einen deutlichen Hang zur Romantisierung des prekären Pop-Lifestyles, den die Münchner mit den Hamburger Kollegen von der Liga der gewöhnlichen Gentlemen teilen – es ist natürlich kein Zufall, dass beide Gruppen auf dem Tapete-Label veröffentlichen.

Der Englische Garten – Am Ausgang des Verstands auf YouTube ansehen

Dass München näher am Mittelmeer als an der Nordsee liegt, zeigt sich am sonnigen Tempo eines Liedes wie „Ruf doch mal an“, die perfekte Übernahme der Klangblaupause der Beach Boys auf „Neue Landkarte“ erinnert an die Pop-Könnerschaft der Augsburger Band Friedrich Sunlight (natürlich auch auf Tapete). BEI TAG UND NACHT ist eine Platte wie ein gutes Buch mit Wimmelbildern: Die ganz große Story fehlt, dafür gibt es herrliche Details im Überfluss.

BEI TAG UND NACHT im Stream hören:

▶ Bei Tag und Nacht jetzt hier Spotify hören

ÄHNLICHE KRITIKEN

Mädness :: Mäd Löve

Der Deutschrap-Ansatz von Marco Döll kippt endgültig von der Ironie ins Spöttische.

Bell Orchestre :: House Music

Das Ensemble aus Montreal baut aus Klangimprovisationen ein schickes Haus, in dem Musik alle Zimmer flutet.

Mädness :: OG

Ein Befreiungsschlag gegen die HipHop-Klischees.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Mädness und Mine sitzen alleine in einem Boot (Musikvideo)

Es geht um Beziehungen und kaputte Gläser.

Mädness veröffentlicht neues Video zu „Ich mach's noch mal neu“

„Ich mach's noch mal neu“ ist bereits die zweite Single-Auskopplung aus Mädness‘ bevorstehendem Album OG, das am 23. August erscheinen soll.

Mädness kündigt neues Album an und veröffentlicht gleichnamige Single „OG“

Mädness‘ neues Album OG soll ab dem 23. August 2019 erhältlich sein.


Welches Equipment verwenden eigentlich… Daft Punk?
Weiterlesen