Mädness veröffentlicht neues Video zu „Ich mach’s noch mal neu“

von

Mädness hat seine zweite Single aus dem bevorstehenden Album OG veröffentlicht. „Ich mach’s noch mal neu“ heißt der emotionale von Enaka produzierte Track, in dem sich der Wahlberliner bei seiner Mutter und seinem Bruder für all seine vergangenen (und zukünftigen) Verfehlungen entschuldigt.

Mädness – Ich mach’s noch mal neu (prod. von Enaka) auf YouTube ansehen

OG soll am 23. August 2019 erscheinen. Mit der Veröffentlichung des gleichnamigen Songs erlaubte der in Darmstadt aufgewachsene Musiker seinen Fans kürzlich bereits einen ersten Einblick in das bevorstehende Album.

2014 veröffentlichte Mädness seine erste EP MAGGO und erhielt dafür von Szenekennern und Fans gleichermaßen glänzende Kritiken. 2017 tat er sich dann mit seinem jüngeren, in der Deutschrapszene ebenfalls etablierten Bruder Döll für das gemeinsame Projekt ICH UND MEIN BRUDER zusammen, mit dem sie es nicht nur auf Platz 21 der deutschen Albumcharts, sondern außerdem auf das Cover der JUICE schafften.

Seit 2018 haben die Brüder außerdem einen gemeinsamen Podcast. Unter dem Titel „Aja, was geht“ veröffentlichen die beiden (mal mehr, mal weniger regelmäßig) im Zweiwochentakt unter anderem Gespräche mit Musikern und Produzenten wie OK Kid, Rockstah, Fatoni, Torky Tork und MC Bogy.

Übrigens: Neben Rappern wie OlexeshMarteria und Capo hat auch Mädness seinen Platz im neuen Panini-Deutschrap-Stickeralbum.


Mädness und Mine sitzen alleine in einem Boot (Musikvideo)
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €