Highlight: Die 20 besten Momente aus 21 Jahren „Splash!“-Festival

Mädness kündigt neues Album an und veröffentlicht gleichnamige Single „OG“

Mädness hat sein neues Album OG für den 23. August 2019 angekündigt und im gleichen Zug die erste Single mit demselben Titel herausgehauen.

Während die Abkürzung „OG“ in den Staaten für den Titel „Original Gangster“ steht, stellt der in Berlin lebende Darmstädter am Ende seines neuen Songs klar, dass seine Definition hessischer Natur ist: Mädness ist und bleibt ein „Original Gude“.

Der offiziellen Pressemitteilung zufolge, möchte Marco Döll, wie der Rapper mit bürgerlichem Namen heißt, mit seinem neuen Album „raus aus der Konsumverliebtheit“ und weg von „der ewigen digitalen Selbstoptimierung“. Das gegenwärtige Rapgame, das viel zu oft vom Zeitgeist und dem eigenen Ego beeinflusst werde, empfinde Mädness als toxisch. Deswegen sei es ihm nun umso wichtiger, wieder mehr Haltung in die Szene zu bringen.

2014 veröffentlichte Mädness seine erste EP MAGGO und erhielt dafür von Szenekennern und Fans gleichermaßen glänzende Kritiken. 2017 tat er sich dann mit seinem jüngeren, in der Deutschrapszene ebenfalls etablierten Bruder Döll für das gemeinsame Projekt ICH UND MEIN BRUDER zusammen, mit dem sie es nicht nur auf Platz 21 der deutschen Albumcharts, sondern außerdem auf das Cover der JUICE schafften. 

Übrigens: Neben Rappern wie Olexesh, Marteria und Capo wird auch Mädness seinen Platz im neuen Panini-Deutschrap-Stickeralbum finden.


„Jamel Rockt Den Förster“ 2019: Was Ihr jetzt noch wissen müsst
Weiterlesen