Egotronic Stresz


Audiolith/Broken Silence (VÖ: 23.7.)

von

Für einen langen Atem schien dieser Act in den Nullerjahren viel zu sehr zu hyperventilieren. Egotronic wirbelten eine linksgeprägte Subkultur politisch (Israel-Solidarität statt PLO-Romantik) wie ästhetisch (Elektronik statt Gitarren) durch und lotsten zudem die urbanen „3 Tage wach“-Hedonisten immer noch persönlich zur nächsten After Hour. Zwei Jahrzehnte später ist das Phänomen Egotronic, das auf STRESZ mehr denn je Torsun Burkhardt ist, immer noch nicht kaputt oder zur eigenen Jukebox geworden.

🛒  STRESZ bei Amazon.de kaufen

„Nadel verpflichtend“, die erste Auskopplung dieses zehnten Albums, legt sich beispielsweise überaus gegenwärtig mit Impfverweigerern an. Um die Dislikes seitens der rechten „Community“ müssen sich neue Stücke wie „Schlusz mit lustig“ oder „Lauf, Bulle, lauf“ allgemein nicht sorgen.

Doch die musikalische Hinwendung zum klassischen 8-Bit-Feeling holt sich in den eigenen Reihen garantiert ein so großes Maß an Zuspruch ab, dass das nicht ins Gewicht fallen wird. Egotronic ist ohnehin immer am besten, wenn Burkhardt nah an sich selbst bleibt. Wie hier, wenn er sich den Traum verwirklicht, mit seinem ewigen Idol Andreas Dorau Musik zu machen – gleich zwei Stücke haben die beiden zusammen geschrieben. Auf „Jubiläen“ singen sie: „Mögen all die Jubiläen / Bitte schnell vorübergeh’n“. Der Subtext dieser Platte lautet: Das Museum soll bitte noch warten.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Mano Le Tough :: At The Moment

House-Heroe geht in Selbstisolation und kommt mit Dance-Pop zurück. Huch?

Koreless :: Agor

Der liebste Produzent der Stars debütiert verspätet mit abstraktem Sound-Pointillismus.

Leon Vynehall :: Rare, Forever

Stell dir vor, du gehst in dich – und niemand ist da! Einem Dance-Music- Tausendsassa ging’s zum Glück anders.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Premiere: Paul Kalkbrenner veröffentlicht neue Single „Si Soy Fuego“

Der Musikproduzent meldet sich zurück mit seiner neuen Single „Si Soy Fuego“, die heute (16. Juli) um 16 Uhr auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht wird.

Shygirl performt ihre EP ALIAS und neue Single „BDE“ im Kurzfilm „Blu“

Die britische Rapperin und Sängerin veröffentlichte ihren Kurzfilm „Blu“, in dem sie mehrere Singles performt.

Purple Disco Machine im Interview: „Mit Vinyl auflegen zu können, macht einen DJ aus“

Der DJ und Produzent aus Dresden wurde schon früh mit seiner Musik erfolgreich. 2020 veröffentlichte er seine Single-Auskopplung „Hypnotized“ mit Sophie and The Giants und toppte seinen bisherigen Werdegang. Der im Mai releaste Song „Fireworks“, für den er mit The Knocks und Moss Kena zusammenarbeitete, stand dem mit acht Millionen Aufrufen auf YouTube in nichts nach. Wir sprachen mit ihm im Interview über die Hintergründe und Entstehung der Singles.


Unsere Jury hat gewählt: Das hier ist der beste Song aller Zeiten
Weiterlesen