Spezial-Abo

Haco Nova Naturo


Someone Good (VÖ: 18.6.)

von

Seit sie die Supergroup After Dinner gründete, ist Haco eine der führenden Figuren im Feld der experimentellen Musik in Japan. Ihre Soloalben fallen immer anders aus und sind doch von einer deutlichen Handschrift geprägt.

So auch NOVA NATURO, das sich das Thema der Wiedergeburt als Aufhänger nimmt, um auf jedem der neun Tracks unter der Mitarbeit verschiedener Studiogäste eine ebensolche zu vollziehen: Ob über rasantem Gitarren-Picking, flatternden Breakbeats oder Folktronica-ähnlichen Beats, über Drones, Noise und Ambient-Flächen erfindet sie in jedem Stück mit Piano und Flüstergesang eine wunderbar weirde Art von Wiegenlied-Chamber-Pop für sich neu.

Der klingt im besten Sinne aus der Zeit gefallen, nicht selten wie die neu geremixte B-Seite einer verstaubten Single aus den Siebzigern – oder schlicht nach Musik, die sich sonst niemand zu schreiben trauen würde: flächig, sphärisch, intensiv und doch tiefenentspannt. Alles wie immer bei Haco, das heißt wie immer alles anders als zuvor.


ÄHNLICHE KRITIKEN

David Crosby :: For Free

Die Folkrock-Legende muss niemandem mehr etwas beweisen – und das hört man.

Anika :: Change

Arg abgewetzter TripHop-Pop, der aber traumwandlerische Wirk-macht besitzt.

Darkside :: Spiral

Elektro-Ethno-Avantgarde-Jams, die keine Drogen brauchen, um psychedelisch zu sein.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Wolfgang Pérez veröffentlicht neue Single „Feel Like Change“

Die zweite Single des Musikers passt mit tropisch anmutenden Klängen vorzüglich in den Juli – und lässt Hörer*innen von der südlichen Hemisphäre träumen.

Billie Eilish teilt ersten Trailer von „Happier Than Ever“-Konzertfilm

Der Konzertfilm erscheint am 3. September auf Disney+.

It’s the end of the world as we know it – and I still feel something: Paulas Popwoche im Überblick

Paula Irmschler über das Ende der Welt, Best Coast, Syd, Normani, Loving Her, Princess Charming UND VIELES MEHR!


Nach zwei Jahren Pause: Ed Sheeran kündigt neue Single „Bad Habits“ an
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €