Mamiffer The Brilliant Tabernacle


Hydrahead Records (VÖ: 01.11.)

Die 2010 aufgelösten Post-Metaller Isis bleiben wohl Geschichte. Für Aaron Turner aber bedeutet das keine Verkürzung der Arbeitszeit. Der Gitarrist  gehört etlichen Projekten an, betreibt die Labels Hydrahead Records und SIGE, teilt das Bett mit der wunderbaren Musikerin Faith Coloccia. Sie war es, die ihn in ihre Band Everlovely Lightningheart holte, deren Ende 2007 zum Anfang von Mamiffer wurde.

„THE BRILLANT TABERNACLE“ bei Amazon.de kaufen

Auf THE BRILLIANT TABERNACLE finden sich viele Gäste, die Keyboards, Violine, Flöte und Gitarren mit ins Studio des Produzenten Randall Dunn (Sunn O))), Earth) brachten. Das Album wirkt wie ein gewaltiger Bruch in der Diskografie, wie eine Reise aus der Dunkelheit ins (psychedelisch gefärbte) Licht. Für den Trip mussten Mamiffer die Fenster aufreißen, den Doom, die Drones, die schrägen Sounds vertreiben.

Die sieben Songs nehmen einen mit auf große Reise mit verhuschten Klängen, entrückten Piano-Passagen, Folk, reizenden Melodien, Psychedelia, engelsgleichen Chören, verhalltem Gesang, Krautrock und ätherischen Sounds zwischen Chromatics und Popol Vuh. Das so etwas ausgerechnet von Mamiffer kommt, war nicht zu erwarten.

THE BRILLANT TABERNACLE im Stream hören:


ÄHNLICHE KRITIKEN

Chromatics :: Closer To Grey

Sieben Jahre nach ihrem letzten Album KILL FOR LOVE kommen die Synth-Art-Dream-Popper aus Portland mit einem neuen. Es heißt nicht...

Earth :: Full Upon Her Burning Lips

Die Drone-Doom-Wegbereiter servieren einen grob behauenen Klangbrocken.

Chromatics :: Kill For Love

Ein "bisschen" hat es gedauert. Portlands Italo-Disco-Importeure stellen uns nach fünf Jahren einen übergroßen New-Wave-Pop-Monolithen ins Schlafzimmer.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Chromatics gehen im Oktober auf „Double Exposure“-Tour

Der Nachfolger des 2012er-Albums KILL FOR LOVE soll ebenfalls in diesem Jahr erscheinen.

Chromatics präsentieren neuen Song „Headlight's Glare“ als Youtube-Stream

Aus „The River“ wird jetzt „Headlight's Glare“.

John Rambo wird in „Rambo V“ nicht auf ISIS-Kämpfer losgelassen

Berichten zufolge soll Rambo im Franchise-Finale auf ISIS-Terroristen treffen. Ein Sprecher hat dies mittlerweile aber dementiert.


The Smiths: Wie die wichtigste Band der 80er zerbrach
Weiterlesen