Highlight: 10 bedeutsame Protest-Songs der Musikgeschichte

Morrissey California Son


BMG Rights/Warner (VÖ: 24.5.)

Morrissey will seinen Arsch retten. Das hat der Mann auch nötig: Wie viel Liebe hat er bis vor wenigen Jahren noch empfangen, und wie ungeschickt bis böswillig ist er damit umgegangen? Die Posse um die rechtspopulistischen Aussagen in einem Interview mit dem „Spiegel“ war schwer zu ertragen, danach sagte er seine gesamte Europa-Tour ab. Der Mozzer am Boden!

Das neue Morrissey-Album „CALIFORNIA SON“ bei Amazon.de kaufen

Nun beginnt die Reha: CALIFORNIA SON ist ein Cover-Album, aufgenommen mit ehrenwerten Gästen wie Ed Droste von Grizzly Bear und Petra Haden, auch Billie Joe Armstrong von Green Day ist dabei. Die Liste soll zeigen: Seht her, ich bin nicht isoliert, ich bin noch Teil der Szene.

Die Auswahl der Stücke ist exquisit, Morrissey ist ein Kenner, ein Fan – auch das will er uns beweisen. Dabei sendet er Signale, die ihn politisch wieder ins richtige Licht rücken sollen: Er singt „Days Of Decision“ des linken Protest-Folkies Phil Ochs, von Dylan covert er „Only A Pawn In Their Game“, gewidmet dem 1963 ermordeten Bürgerrechtsaktivisten Medgar Evers. „Take a little drink from the liar’s cup“, heißt es in Buffy Sainte-Maries „Suffer The Little Children“, in dem sie die verfehlte Pädagogik in Schulen im Zeitalter des Kapitalismus kritisiert.

Zeigt Morrissey Einsicht? Oder dreht er die Vorlage klammheimlich um? Schwer zu sagen. Die Zeit der Unschuld ist vorbei, er hat sie selbst beendet, man wird Morrissey nie mehr so hören, wie früher – obwohl man es gerne täte, wenn er formvollendet „It’s Over“ von Roy Orbison singt.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Green Day :: Revolution Radio

Radio brennt, Musik leider nicht. Der Daddy-Punkrock von Green Day ist so revolutionär wie Kamillentee.


ÄHNLICHE ARTIKEL

10 bedeutsame Protest-Songs der Musikgeschichte

Anlässlich zu den weltweiten Klimastreiks haben wir zehn wichtige Protestsongs der nationalen und internationalen Musikgeschichte herausgesucht.

16 Musiker, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen

Nicht erst seit Greta Thunberg wissen wir, dass die Menschheit sich mehr für den Klimaschutz einsetzen sollte, damit uns und unseren Nachfahren der blaue Planet noch eine ganz Weile erhalten bleibt. Diese Musiker gehen schon mal mit gutem Beispiel voran.

„Rock am Ring“ und „Rock im Park“ geben die ersten Acts für 2020 bekannt

„Rock am Ring“ und „Rock im Park“ haben die ersten Acts für 2020 angekündigt. Darunter sind unter anderem Green Day, System Of A Down, The Offspring, Bilderbuch – und wieder fast nur Männer.


Whitney Houston als Hologramm: Tour startet 2020 in Großbritannien
Weiterlesen