Mura Masa R.Y.C (Raw Youth Collage)


Polydor/Universal (VÖ: 17.1.)

Alex Crossan ist der zarte Insel-Boy, dem die harten Großstadt-HipHop-Bros vertrauen. Vielleicht weniger weil er Philosophie und Literatur in Brighton studiert hat, sondern weil er sich per YouTube von seinem Heimat-Inselchen Guernsey im Ärmelkanal aus in den Sound der Londoner Clubwelt hineingefuchst hat. A$AP Rocky, Stormzy, Slowthai – sie alle haben auf Crossans Klangfundamenten gerappt.

„R.Y.C (RAW YOUTH COLLAGE)“ bei Amazon.de kaufen

Mura Masa lautet sein japanischsprachiges Pseudonym, und das gleichnamige Debüt-Album 2017 klang auch schon nach extrem gut gemachtem, stimulierendem Matchatee-Tiramisu, aber nun auf dem Zweitling lässt Mura Masa rhythmisch die Säbel rasseln – und wird seinem Künstlernamen gerecht, der sich auf einen japanischen Waffenschmied des 16. Jahrhunderts bezieht, der für seine ultrascharfen Klingen gepriesen wurde.

Die Eltern und sonst wer kommen nicht drauf klar, dass man vorgestern noch ein ganz anderer zu sein schien? „They say, You’ve changed / Fucking deal wiv it“, heißt es in „Deal Wiv It“ mit Slowthai. Da sind sie wohl Brüder im Geiste mit dem gleichjungen, britischen Emo-Queer-Punk-Rapper Yungblud, ebenfalls Ventil der von den Alten bevormundeten britischen Jugend, die nun aufbegehrt.

Klanglich schielt Mura Masa mit seinen eingängigen Harmonien und elektrisierenden House-Beats wohl auf ein größeres Publikum und hat prima Damen zum Sang geladen: Tirzah, Georgia, Clairo. Aber selbst dort, wo er gen Mainstream segelt, hat er doch immer allerlei Überraschungen in den Klangbootskörper geschraubt, die völlig überflüssig sind – und gerade deshalb extra gut.

R.Y.C (RAW YOUTH COLLAGE) im Stream hören:


ÄHNLICHE KRITIKEN

Georgia :: Seeking Thrills

Das hat man von einer durchtanzten Nacht in Berlin: ein nahezu perfektes Indie-Dance-Album.

Clairo :: Immunity

Der neue Star des Clickbait-Pop.

Mura Masa :: Mura Masa

Das Next Big Thing übererfüllt die eh schon hoch gesetzten Erwartungen mit Pop für 2017.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Georgia auf Tour: Wir verlosen Tickets und ihr neues Album SEEKING THRILLS

Georgia kommt im Februar für drei Konzerte nach Deutschland. Gewinnt jetzt pro Termin 1x2 Konzertkarten und eine CD ihres zweiten Albums SEEKING THRILLS.

Mura Masa und Ellie Rowsell (Wolf Alice) teilen gemeinsame neue Single

Mura Masas zweites Album R.Y.C. (RAW YOUTH COLLAGE) wird am 17. Januar 2020 erscheinen. Im Frühjahr kommt der britische Produzent für drei Konzerte nach Deutschland.

Mura Masa und Ellie Rowsell (Wolf Alice) teilen gemeinsame neue Single

Mura Masas zweites Album R.Y.C. (RAW YOUTH COLLAGE) wird am 17. Januar 2020 erscheinen. Im Frühjahr kommt der britische Produzent für drei Konzerte nach Deutschland.


„24 Hours“: Georgia huldigt mit ihrer neuen Single der Berliner Partyszene
Weiterlesen