Spezial-Abo

The Decemberists I’ll Be Your Girl


Rough Trade/Beggars/Indigo

Die erste Single verhieß wenig Gutes: „Severed“ klang wie ein kruder Versuch, aus „Blue Monday“ und einem Decemberists-Song einen Mashup anzufertigen. Die Nachricht, dass die Decemberists auf ihrem achten Album mit dem Produzenten John Congleton – der auch für den futuristischen Sound der letzten St.-Vincent-Platten verantwortlich ist – zusammengearbeitet haben, ließ einige Fans der ersten Stunde mit der Augenbraue zucken.

Aber die Versuche, die charakteristischen Decemberists-Elemente (barocker Folk, bildhafte Texte, Colin Meloys unverkennbare, helle Stimme) mit neuen Einflüssen zu kombinieren, gelingen auf I’LL BE YOUR GIRL öfter, als dass sie scheitern. Der Opener „Once In My Life“ fängt wie ein Smiths-Song an, kaskadiert sich dann in eine New-Order-Ballade hinein und endet mit einem Zitat der Indie-Legenden Yo La Tengo. Congletons komprimierter, knackiger Snare-Sound kommt auf dem entspannten, an den Roots-Rock von The Band erinnernden „Sucker’s Prayer“ schön zur Geltung.

Anderswo gelingt die Frischzellenkur weniger gut: „We All Die Young“ ist ein etwas tumber Möchtegern-Glam-Stampfer, und die Synthie-Arpeggios auf dem ansonsten Decemberists-nach-Zahlen-Stück „Cutting Stone“ klingen wie ein nachträglicher Einfall. Der epische Doppelschlag „Rusalka, Rusalka/The Wild Rushes“ ist dagegen ein packendes Beispiel dafür, dass die Decemberists es auf keinen Fall verlernt haben, düstere Geschichten über Liebe und Tod durch stimmungsvolle Songs zu erzählen.


ÄHNLICHE KRITIKEN

The Decemberists :: WHAT A TERRIBLE WORLD, WHAT A BEAUTIFUL WORLD

Eine der größten Folk-Pop-Bands der letzten Jahre ist zahm geworden.

The Decemberists :: The King Is Dead

Ausgeruhter Country-Rock und -Pop statt komplexer Folk-Epen. Colin Meloy macht sich frei.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Stephen Malkmus kündigt neues Album TRADITIONAL TECHNIQUES an

Die Solo-Platte erscheint am 6. März 2020. Hört hier die erste Single „Xian Man“ im Stream.

Mit Nakhane, Yo La Tengo und Odd Couple: 11 neuen Alben, mit denen wir das Wochenende beginnen

Diese Woche ist neue Musik von unter anderem The Decemberists, Stone Temple Pilots, JB Dunckel, Essaie Pas, Garden City Movement, Kreisky, Surma und Odd Couple erschienen. Hier sind unsere Rezensionen inklusive Hörproben.

The Decemberists quälen sich im neuen Video durch deutsche TV-Show

The Decemberists zeigen ihr neues humorvolles Video zu "Make You Better", Seitenhiebe auf "die Deutschen" inklusive.


Amazon Prime Video: Das sind die besten Komödien beim Streaming-Dienst
Weiterlesen