The Lumineers III


Island/Universal (VÖ: 13.9.)

Nachdem sich Mumford & Sons mit DELTA nun endgültig geschrottet haben, hinterlassen sie bei den Fans eine Lücke im Herzen und Sehnsucht nach dem leichtfüßigen Folkrock, der den Anfang des Jahrzehnts bestimmte. The Lumineers bieten rechtzeitig Methadon. Nach dem Ausstieg von Neyla Pekarek übernimmt nun Geigerin Lauren Jacobson ihre Rolle auf dem von Simone Felice produzierten Album.

The Lumineers‘ neues Album „III“ bei Amazon.de kaufen

Der Titel III steht dabei nicht nur für ihr drittes Album, sondern auch für eine in drei Abschnitte unterteilte Geschichte. In den düsteren, reichlich unerfreulichen Texten folgen wir der Familie Sparks auf ihrem von Alkohol- und Spielsucht gezeichneten Weg nach ganz unten. Ein Familien-Triptychon, auf dem Gloria, ihr Sohn Jimmy und der Enkel Junior jeweils ein Kapitel erhalten.

Damit deren Schicksale nicht allzu sehr runterziehen, verpacken die Songwriter Wesley Schultz und Jeremiah Fraites sie in berührende Songs wie „Life In The City“ oder das mit einer bezaubernden Pianomelodie verzierte „Salt And The Sea“. Zum Ende kommen drei Stücke, die nichts mit der Story zu tun haben. Das bricht das Konzept und die Geschlossenheit auf und fügt dem Album so eine unnötige Wunde zu.

 „III“ im Stream hören:


ÄHNLICHE ARTIKEL

Mumford & Sons veröffentlichen neuen Song „Blind Leading The Blind“

Der Track sollte eigentlich auf dem aktuellen Album DELTA erscheinen, wurde jedoch nicht rechtzeitig fertig.

Mumford & Sons filmen neues Video zu „Guiding Light” und geben anschließend ein Mini-Konzert

Der Nachfolger des Lyrics-Videos zur neuen Single „Guiding Light” ist schwarz-weiß und herrlich rührend. Anders hätte man es von der einstigen Folk-Truppe nicht erwartet.

The Lumineers auf Deutschland-Tour 2016: Wir verlosen Tickets

Obendrauf gibt es das aktuelle Album CLEOPATRA des US-amerikanischen Folk-Trios.


Mumford & Sons veröffentlichen neuen Song „Blind Leading The Blind“
Weiterlesen