The Screenshots Übergriff 


Staatsakt/Caroline 

„Cornetto Buttermilch Zitrone, mit dir im Sonnenschein“, er ist ein Junge und sie ein Mädchen, und er findet sie wunderschön, und in der nächsten Zeile ist alles andersrum. So geht „Liebeslied“ bei The Screenshots. Die Band nimmt den Schwung von Hans-A-Plast und Abwärts mit, aber auch dieses Angeekeltsein, das sich auf die heutigen Zumutungen bezieht.

ÜBERGRIFF ist das zweite Album der Band aus „der Powerstadt Krefeld“, gleichzeitig veröffentlichen Staatsakt die EUROPA-LP, auf der auch das Mini-Album EIN STARKES TEAM enthalten ist. Im Doppelpack scheinen die Facetten noch besser auf: der intelligente Stumpfsinn, der zu den Geburtshelfern von Punk gehörte, die Lust am Sarkasmus, die Lebenswichtigkeit, die Rockmusik wieder für sich reklamiert, das „Duhuhu“ des Schlagers, die Wut, die Irritation, die die Songs rumpeln lässt.

Was irgendwo rumort, muss raus jetzt, die Themen liegen ja auf der Straße: Liebe, Geld, Europa, Fußball: „Manchmal ist auch eine WM in einem anderen Land, dann grillen wir dicke Würstchen, und zünden dann was an.“ 

The Screenshots – Übergriff  jetzt bei Amazon.de bestellen

Hier ÜBERGRIFF von The Screenshots im Spotify-Stream hören:


The Streets: Mike Skinner bestätigt neues Album für 2019
Weiterlesen