Zella Day Where Does The Devil Hide


Concord (VĂ–: 28.8.)

von

Auf ihrer Instagram-Seite postete Zella Day kürzlich ein Statement, in dem sie ihre Solidarität mit all jenen bezeugt, die derzeit für Gerechtigkeit kämpfen. Eine ungewohnt politische Positionierung der 25-jährigen Singer-/Songwriterin aus Arizona, die in der Vergangenheit mit indiepoppigem Folk und geschmackvoll ausgewählten Coverversionen ebenso reüssierte wie mit glamourösen Werbekampagnen für große Modemarken.

„WHERE DOES THE DEVIL HIDE“ bei Amazon.de kaufen

Man schrieb über Day, sie klänge wie eine fröhlichere Lana Del Rey, was nicht ganz falsch ist, zusammen aufgetreten sind die beiden auch schon. Die fünf neuen, von Dan Auerbach produzierten Songs, die Zella Day hier präsentiert, künden jedenfalls von Veränderung: Im Opener „People Are Strangers“ zelebriert Day nostalgisches Sixties-Flair, dramatisch und verletzlich zugleich, während sie in „My Game“ eine selbstbewusste Travestie abliefert. „Purple Haze“ ist entgegen früherer Gepflogenheiten kein Cover, sondern ein subtiles Spiel mit Worten und Assoziationen („sugar coated ozone“), das Days Good-Girl-Image lust- und absichtsvoll unterwandert.

Ihr Folk- und Country-Background ist immer präsent, besonders im letzten Stück „Benny My Dear“, aber klar ist auch, dass Day fünf Jahre nach dem hochgelobten, introspektiv-autobiografischen Album KICKER nicht mehr in Videos verträumt auf Berglandschaften gucken will. Für sie ist die Zeit gekommen, um in Lackleder und Goldlamé für Gleichberechtigung zu kämpfen.

WHERE DOES THE DEVIL HIDE im Stream hören:


Ă„HNLICHE KRITIKEN

Jonathan Wilson :: Dixie Blur

Dieser fidelig-fidele Country-Folk ist eine solide Wahl fĂĽrs Schmuselagerfeuer.

Lana Del Rey :: Norman Fucking Rockwell

Die Sängerin siedelt in ihrem Pop Noir mehr Sprachwitz an als zuletzt.

Lana del Rey :: Lust For Life

Lanas Lust am Leben: Die Königin des Vintage-Pop entdeckt Optimismus im Traumnebel ihrer Amerika-Songwelten.


Ă„HNLICHE ARTIKEL

Deshalb ist Lana Del Rey jetzt relevanter denn je

Lana Del Rey ist mehr als nur eine Kunstfigur. Sie ist eine ernst zu nehmende Persönlichkeit, die sich mit der aktuellen Politik, der Gesellschaft und mit sich selbst auf eine Weise auseinandersetzt, wie es sonst keine*r kann. Hier kommen gleich 5 Gründe, warum wir alle mehr Lana in unserem Leben brauchen.

Bruce Springsteen feiert Lana Del Rey als „eine der besten Songwriterinnen“ der USA

Springsteen ist großer Fan der Sängerin. In seiner Radioshow sagt er außerdem über Lana Del Rey: „Sie schafft es, eine eigene Welt zu kreieren, und lädt Dich ein, darin einzutauchen.“

Lana Del Reys Spoken-Word-Album erscheint diesen Monat

Am 28. Juli soll das Spoken-Word-Album zu Lana Del Reys Gedichtband „Violet Bent Backwards over the Grass“ erscheinen – mit Begleitmusik von Jack Antonoff.


Deshalb ist Lana Del Rey jetzt relevanter denn je
Weiterlesen