splash! Festival kommt 2021 gleich für zwei Wochenenden zurück

von

Nachdem das größte HipHop-Festival Deutschlands dieses Jahr wegen der Coronavirus-Pandemie gezwungenermaßen abgesagt werden musste, gingen bereits im Juli alle splash!-Tickets für das kommende Jahr über die Theke. Innerhalb von wenigen Tagen waren alle Karten für die verschobene 23. Ausgabe des Festivals weg – und die Nachfrage ging dennoch nicht zurück. Um allen Interessent*innen ein tolles Erlebnis garantieren zu können, haben die Veranstalter*innen des splash! nun beschlossen, zusätzlich zum regulären Termin ein weiteres Festival-Wochenende im nächsten Jahr stattfinden zu lassen.

Auf der Website vom splash! heißt es: „Mit Eurer Euphorie, nächstes Jahr noch einen drauflegen zu wollen und nach mehr Tickets zu fragen, habt Ihr uns auf eine Idee gebracht: wir wollen Euch etwas zurückgeben und uns diesen Sommer nächstes Jahr gleich doppelt zurückholen.“ Neben dem ursprünglichen Termin vom 08. bis 10. Juli 2021 wird das splash! deshalb bereits eine Woche später für eine zweite Ausgabe vom 15. bis 17. Juli 2021 zurückkehren. Laut der Organisator*innen werden die ersten Künstler*innen einschließlich eines exklusiven Headliners bereits in Kürze bekannt gegeben.

Die Tickets für das zweite Wochenende sind ab dem 2. September 2020 ab 10 Uhr über die offizielle Website erhältlich. Zusätzlich zu der ersten Preisstufe von 139,95 Euro zzgl. Müllpfand können ab demselben Tag auch die Camping-Angebote, Premium-Festival-Tickets und auch der Green Pass erworben werden.

Das splash! Festival findet jedes Jahr in Ferropolis statt, das etwa 20 Kilometer von Dessau entfernt in der Nähe des kleinen Örtchens Gräfenhainichen gelegen ist. Headliner des ersten Wochenendes 2021 werden unter anderem Sido, Yung Hurn, A$AP Ferg, BHZ, Pashanim, RIN und Zugezogen Maskulin sein.


„The Voice“-Kandidaten schreiben „Mein Block“ um – und Sido ist empört
Weiterlesen