Spezial-Abo

Übersicht

Staffel 3 von „How to Sell Drugs Online (Fast)“ bestätigt: Was Ihr jetzt wissen müsst

von

Ihr wollt jetzt in die „How to Sell Drugs Online (Fast)“-Welt einsteigen? Hier könnt Ihr die wichtigsten Fakten nachlesen.

„How to Sell Drugs Online (Fast)“ – was bisher geschah:

Was macht man, um seine nach einem Auslandsjahr auf Distanz gehende Freundin zu beeindrucken? Moritz (Maximilian Mundt) setzt in diesem Fall auf „kreative“ Lösungen und baut mit seinem Kumpel Lenny (Danilo Kamber) ein internationales Drogenbusiness namens „MyDrugs“ aus seinem Kinderzimmer heraus auf. Der Online-Versandhandel für Freunde chemischer Horizonterweiterer geht durch die Decke und geht schließlich den Schritt aus dem Darknet ins Clear Web.

Doch der Erfolg bringt ein gewisses Scheinwerferlicht und das Scheinwerferlicht gewisse Herausforderungen mit sich. Denn schnell wird klar, dass die von Moritz so scharf mit „Keine Überschneidungen. Niemals.“ gezogene Trennlinie nicht so einfach zu halten ist und das Business das vermeintlich unschuldige Teenagerleben durcheinander bringt. Denn wer Tausende von Pillen verteilt, muss auch einstecken – sei es von örtlichen Kleinkriminellen oder niederländischen Businesspartner*innen, die Geld über alles stellen. Freundschaften zerbrechen, Familie wird auf die Probe gestellt und „MyDrugs“ fliegt den Kinderzimmer-Drogenbaronen auf dem offenbar schmaler werdenden Grat zwischen Unschuld und Gnadenlosigkeit, Leben und Tod um die Ohren.


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

„How to Sell Drugs Online (Fast)“ – Ausblick auf Staffel 3:

Achtung Spoiler: „MyDrugs“, wie wir es in den ersten beiden Staffeln von „How to Sell Drugs Online (Fast)“ kennengelernt haben, ist tot. Moritz ist vor dem Expansionswillen der niederländischen Geschäftspartner*innen eingeknickt und sitzt nun in einem hippen Rotterdamer Büro. Zurück im Kinderzimmer bleiben Lenny und Dan (Damian Hardung), die vor den Scherben ihres Drogenimperiums stehen. Staffel 3 öffnet also die Türen zu einer noch größeren Welt – einer Welt, in der Drogendeals nicht mehr nur unter gutmütigen Freund*innen abgewickelt und Streits auf dem Schulflur auf dem Weg von Klassenzimmer zu Klassenzimmer geklärt werden.

Außerdem soll der Schauspieler Langston Uibel, bekannt aus anderen Netflix-Originals wie „Dogs of Berlin“ und „Unorthodox“, den Haupt-Cast in der dritten Staffel verstärken.



„Sing on! Germany“: Palina Rojinski moderiert neue Netflix-Karaoke-Show
Weiterlesen