• Adam AntNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Eine unvollständige Übersicht der 2020 verstorbenen Persönlichkeiten aus Musik, Film, Kunst, Kultur und Politik.

    🌇 Tote Musiker, Schauspieler und Co.: Die verstorbenen Persönlichkeiten 2020 – Bildergalerie

  • Auf der Platte mit dem schwer erträglichen Namen soll auch ein Ex-Oasis-Mitglied tätig gewesen sein ...

    Erstes Soloalbum seit 15 Jahren und mehr Album

  • om Post-Punk-Underground zur Popspitze: Häuptling Adam und seine Stammeskrieger The Ants avancierten 1980 zur Kult-Teen-Band. Mit hypnotischem, eingängigem Pop, archaischem Burundi-Drum-Beat, rituellem Stammesgeheule und Piraten-Indianer-Outfit behauptete Ant sich bis zur Mitte der Dekade als eine der Speerspitzen des Brit-Pop. Im Mittelpunkt des zweiten Teils der Re-Release-Offensive, digital remastert mit jeder... weiterlesen in:  Aug 2005

    Adam Ant – Friend Or Foe / Strip / Vive Le Rock

  • Mit der berühmt-berüchtigten „Antmusic“, jener wilden Mischung aus Punk, Metal, psychedelischen Gitarren und kieksendem Jodelgesang, die genauso wahllos zusammengewürfelt zu sein schien, wie der Raubzug durch einen Ethnologenalptraum, den Adam Ant in seiner Hochphase 1981/82 ein Bühnenoutfit nannte, hat sein neuntes Album nur noch am Rande zu tun. Nach zwei... weiterlesen in:  Feb 1995

    Adam Ant – Wonderful

  • Lassen wir die Vergangenheit ruhen. Adam Ant hat sich gemausert. Anstatt – stylish bis zum Erbrechen – Müll zu produzieren, besinnt er sich mit seinem Comeback auf die Grundwerte: Beats, Beats, Beats. Und ein paar hübsche Melodien. Eingehüllt in eine perfekt austarierte Produktion, klingen die zehn Songs schön britisch, angesiedelt... weiterlesen in:  Mrz 1990

    Adam Ant – Manners & Physics

  • Als wir ihn morgens zwischen Briefeschreiben und Kofferpacken im Hotelzimmer überfallen, hat er es zunächst furchtbar eilig. Der Flieger zurück nach London, wir verstehen? Leuchtende Augen bekommt er erst, als Fotograf Volkmar ihm die Dias zeigt, die er am Tag zuvor von ihm geschossen hat. Und je länger und faszinierter... weiterlesen in:  Apr 1984

    Adam Ant und mehr premium

  • „Jeder Popstar hat seine Höhen und Tiefen“, kommentierte der ehemalige Wegelagerer, Pirat und Prinz Charming lakonisch die Zeit seines letzten Albums, das ihn kommerziell im Abwind sah. Er drohte in Vergessenheit zu geraten. Wiedererstarkt meldet er sich zurück mit seiner Version des stolzen, gestiefelten Katers, der sein Glück in der... weiterlesen in:  Jan 1984

    Adam Ant – Strip

  • Eingangs ein quäkendes Trompete/ Saxofon-Intermezzo, dann ein stürmisches Fanfaren-Thema. Mit reichlich Blech rüstet Solo-Star Adam Ant zum Angriff. Die Eröffnungs-Nummer „Friend Or Foe“ braust zwischen die Ohrlöffel: Partystimmung, bebende Tanzbohlen, feuchte Socken, Achselnasse. Wie in dem Titelsong veranstalten die beiden Ur-Ameisen Adam Ant und Marco Pirroni auch in allen anderen... weiterlesen in:  Nov 1982

    Adam Ant – Friend Or Foe

  • Ähnliche Themen

    Album Morrissey Songwriter premium