Babes in Toyland

  • Diese Comebacks erwarten uns 2015

    Ob ein neues Album, die Rückkehr auf die Bühne oder nur ein bloßes Gerücht: Der Februar ist noch nicht einmal um und schon folgt ein großes Comeback dem nächsten. Von Blur bis Wham! (ja, Wham!) - wir haben sie für euch zusammengefasst. mehr…

  • Ups..

    Babes in Toyland – Nemesister

    Für ihre neue CD haben die Babes Nemesis, die griechische Göttin der Vergeltung, zu ihrer Schwester erklärt. Dementsprechend klingen die 14 Tracks auf diesem Album wie eine wütende Attacke gegen alle Mainstream-Macker dieser Welt.- Rock aus dem Proberaum, dessen Riffs in keinem Heavy-Lehrbuch stehen. Addiert man Kat Bjellands düsteres Gefauche, die bewußt holprige Rhythmusarbeit und […] mehr…

  • Ups..

    Babes in Toyland

    Wahre Worte sprach Tim Carr, A&R-Executive des Warner-Labels, als er sich 1992 zur Veröffentlichung des dritten Albums ‚Fontanelle‘ wie folgt äußerte: „Vielleicht sind die Babes etwas grob für diese Zeit, aber sie haben zweifellos Potential.“ Drei Jahre später gibt sich die All Girl-Group unvermindert grob, und genau das ist ihr Potential. Ihrem Vornamen gemäß kreischt […] mehr…

  • Babes in Toyland

    Babes in Toyland - Painkillers (WEA 9362-45339-2)

    Punk ist nicht tot. Er klingt heute nur etwas anders. Zumindest, wenn sich die Babes In Toyland seiner annehmen. Kat Bjelland, die blonde Gitarristin, Sängerin und Produzentin des flotten Damen-Dreiers, nennt als Vorbilder Stooges und Sonic Youth. Keine schlechte Wahl, wie die im letzten Jahr veröffentlichte CD FONTANELLE und SPANKING MACHINE, das Debüt aus dem […] mehr…