Spezial-Abo

The Weeknd stellt ein „Greatest Hits“-Album zusammen

von

Noch vor seinem Halbzeit-Auftritt beim diesjährigen Super Bowl in der kommenden Woche, veröffentlicht der US-amerikanische Singer-Songwriter The Weeknd sein „Greatest Hits“-Album THE HIGHLIGHTS.

Offiziell hat der R’n’B-Musiker dies bislang nicht angekündigt. Dennoch kann die Platte bereits in seinem Online-Merch-Shop vorbestellt werden. Zusätzlich postete The Weeknd am 26. Januar einen Tweet mit dem Album-Cover. Die Bildunterschrift ziert jedoch nur einen Football-Emoji.

Das Album erscheint demnach am Freitag, den 5. Februar 2021 und enthält Songs wie „Blinding Lights“, „Starboy“ und „Heartless“. Bestehen wird die Platte aus insgesamt 18 ausgewählten Tracks.

Die komplette Tracklist von THE HIGHLIGHTS seht Ihr hier:

  1. Save Your Tears
  2. Blinding Lights
  3. In Your Eyes
  4. Can’t Feel My Face
  5. I Feel It Coming
  6. Starboy
  7. Pray For Me
  8. Heartless
  9. Often
  10. The Hills
  11. Call Out My Name
  12. Die For You
  13. Earned It (Fifty Shades Of Grey)
  14. Love Me Harder
  15. Acquainted
  16. Wicked Games
  17. The Morning
  18. After Hours

THE HIGHLIGHTS erscheint zwei Tage vor dem Super Bowl, der am 7. Februar stattfindet. Im Raymond James Stadium in Tampa, Florida ist der kanadische Künstler Hauptact der diesjährigen Halbzeit-Show. Auch spielte The Weeknd in einem Werbespot des NFL-Events mit.

Neben der jährlichen Halbzeit-Show werden die Feierlichkeiten 2021 um eine weitere Veranstaltung ergänzt. Das Event „TikTok Tailgate“ wird zu Ehren von Mitarbeiter*innen des Gesundheitswesens stattfinden und präsentiert sich am frühen Nachmittag vor dem Super-Bowl. Die US-amerikanische Sängerin Miley Cyrus wird diesbezüglich eine Live-Show spielen.

Erfolge von The Weeknd

The Weeknd, der gebürtig Abel Tesfaye heißt, zählt als einer der erfolgreichsten internationalen R’n’B-Künstlern. So räumte der Kanadier bislang zahlreiche Auszeichnungen ab. Zu diesen zählen unter anderem drei Grammy Awards aus den Jahren 2015 und 2017, aber auch die zwei MTV Music Awards in den Kategorien „Bestes Video“ und „Beste*r R’n’B Künstler*in“, aus dem vergangenen Jahr.

Zusätzlich kletterte seine Single „Blinding Lights“ binnen sechs Wochen nach Veröffentlichung im Jahr 2019 auf Platz eins der deutschen Single-Charts. Diesen belegte der Song insgesamt zehn Wochen lang. Auch „Starboy“ zierte eine Woche lang Platz drei der deutschen Single-Charts.


Das sind die Alben mit den höchsten Streaming-Tantiemen aus 2021
Weiterlesen