„Tiger King 2“: Netflix veröffentlicht Trailer

von

Das Trash-TV-Epos „Tiger King“ geht in die zweite Runde. Hierfür veröffentlichte Netflix kürzlich einen neuen Trailer. Mit Joe Exotic und Carole Baskin tauchen darin erneut legendäre Persönlichkeiten aus der ersten Staffel auf.

Zu Liza Minellis Hymne „Maybe This Time I’ll Win!“, verspricht der neue Trailer von „Tiger King 2“, was Zuschauer*innen bereits im ersten Teil so sehr begeisterte. Dramen, Intrigen und Persönlichkeiten, denen Zuschreibungen wie „abgefahren“ oder „durchgeknallt“ nicht gerecht werden können, sowie die Gewissheit: Diese Menschen gibt es wirklich. Auch, wenn sie mittlerweile von einem gigantischen Medienzirkus umgeben sind, können sie wohl nur sich selbst spielen.

Saga um Tiger King Joe Exotic für 6 Emmys nominiert

Der neue Teil des Trash-TV-Meisterwerks, das sogar für sechs Emmys nominiert wurde (kein Witz), soll am 17. November 2021 auf Netflix Premiere feiern.

Gewinnen konnte „Tiger King“ übrigens keinen einzigen Emmy.

Der Heimzoo-Wahnsinn geht munter weiter

Im Trailer wird ein wütender Joe Exotic gezeigt, der nach wie vor hinter Gittern sitzt und sich echauffiert, dass seine Gegenspieler*innen auf freiem Fuß sind und ihre Bekanntheit durch die erste Staffel des Bildungsprogramms dafür nutzen, richtig Asche zu machen und diese auch gleich wieder zu verprassen. Carole Baskin, Jeff Lowe und Co. werden offenbar näher durchleuchtet, sodass deren Hintergründe eine größere Rolle zu spielen scheinen. Ob Carole Baskin ihren Mann tatsächlich an die hauseigenen Großkatzen verfüttert hat, bleibt abzuwarten.

Netflix selbst beschreibt den Inhalt der fünfteiligen Serie wie folgt: „Während Joe Exotic hinter Gittern sitzt und Carole Baskin kurz davor steht, seinen verrufenen Zoo zu übernehmen, setzt die Emmy-nominierte Saga mit ‚Tiger King 2‘ ihren abgedrehten Weg fort, während neue Enthüllungen über die Beweggründe, Hintergrundgeschichten und Geheimnisse von Amerikas berüchtigsten Großkatzenbesitzern ans Licht kommen. Ehemalige Feinde und Freunde, darunter Jeff Lowe, Tim Stark, Allen Glover und James Garretson, kehren für eine weitere Staffel voller Mord, Chaos und Wahnsinn zurück. Sie dachten, Sie kennen die ganze Geschichte? Warten Sie nur ab.“

 


Dave Grohl: Falsche Kurt-Cobain-Todesmeldung hat ihn traumatisiert
Weiterlesen