„Tiny Dancer“ im Duett: Britney Spears und Elton John sollen im Studio gewesen sein

von

Britney Spears und Elton John sollen ein Duett aufgenommen haben: Wie „Page Six“ erfahren haben will, soll es sich dabei um den Elton-John-Klassiker „Tiny Dancer“ aus dem Jahr 1971 handeln. Beide haben angeblich an einer Neuauflage des Tracks in einem Studio in Beverly Hills gearbeitet.

Grammy-Preisträger Andrew Watt soll den Song produziert haben. „Es war Eltons Idee und Britney ist ein großer Fan. Sie haben einen Remix von ,Tiny Dancer‘ als Duett aufgenommen – und es ist unglaublich“, wird eine nicht näher genannte Quelle zitiert.

Wann erscheint „Tiny Dancer“ von Britney Spears und Elton John?

Eine offizielle Ankündigung steht noch aus. Gerüchten zufolge soll der Song aber bereits im August veröffentlicht werden. Es wäre Spears‘ erster Release nach Beendigung der Vormundschaft. 13 Jahre lang hatten ihr Vater beziehungsweise eingesetzte Anwälte die Kontrolle über ihr Leben. Eigene Entscheidungen durfte sie während dieser Zeit nicht treffen. Seit dem gerichtlichen Beschluss hat Spears ihr Leben wieder selbst in der Hand. Nicht nur spricht und postet sie sich ihre Gedanken von der Seele, auch ein Buch sei in Planung. Zudem hat sie kürzlich ihren langjährigen Partner Sam Ashgari geheiratet.


2001: Tokio Hotel kündigen neues Album für November an
Weiterlesen