Kooperation

Wenn Frauen um die Häuser ziehen: Sarah Farina, Johanna Grabsch und Talida Wegener im Gespräch


Telekom Electronic Beats und Musikexpress liefern dir jede Woche spannende Podcast-Folgen und Interviews mit Artists aus dem Nachtleben.
zur Übersicht

Ab sofort präsentieren wir Euch die zweite Staffel des Podcasts Telekom Electronic Beats. Vergessen haben wir die erste Staffel deshalb nicht so einfach. Insbesondere nicht diese drei starken Frauen, die die immer noch von Männern dominierte Musikindustrie endlich mal knallig anstreichen, manchmal nicht so gut auf Techno zu sprechen sind und anderen den Rücken freihalten.

Sarah Farina & Johanna Grabsch

Sarah Farina und Johanna Grabsch setzen sich für Frauen in der Clubkultur ein.
Johanna Grabsch und Sarah Farina setzen sich für Frauen in der Clubkultur ein.

Eine Frau ganz vorne im Club, auf dem Podest, am DJ-Pult ist noch immer ungewöhnlich. Auch in Berlin.

Der erste Grund, warum ich gebucht werde, ist manchmal vielleicht nicht, weil ich ein toller DJ bin, sondern weil ich eine Frau bin und eine nicht weiße Frau.
– Sarah Farina im Telekom Electronic Beats Podcast (Staffel 1, Episode 3)

In Berlin ist sie angesagt – obwohl sie für Techno eher nicht viel übrig hat. Ihren Sound nennt sie Rainbowbass, Sarah macht sich für Diversität in der Musikszene stark und bringt dabei Dubstep, Footwork, Gqom und Broken Beat zum knutschen.

Warum sich Sarah Farina überhaupt erst in das heiße Spiel mit den Platten verknallte, hat sie den „Sick Girls“ zu verdanken. Die beschallten Berlin vor 14 Jahren ordentlich mit aggressiven Bässen und trieben sich auf Grimetime-Partys herum. „Sick Girls“ sind zwei starke Frauen, denen das ganze Ungleichgewicht in Sachen Gender einfach mal Latte ist und dabei selbstbewusst ihr eigenes Ding gemacht haben.

Das „Sick Girl“ Johanna Grabsch buchte ab Ende der 90er für das ehemalige WMF Acts, heute macht sie das nicht mehr. Auch ihre Zeiten als DJ sind vorbei. Stattdessen hat sie Sarah Farina unter ihrer Fittiche und macht sich gut als Kuratorin für das „CTM Berlin Festival for Adventurous Music and Art“. Das Line-up ist dementsprechend weiblich und männlich zugleich.

In der ersten Staffel der Telekom Electronic Beats Podcasts saßen die beiden bei Jakob Thoene auf dem Sofa und sagten ihre Meinung zu Quoten-DJs, Frauen in der Clubkultur und erzählten, was alles noch passieren muss, damit weibliche DJs auf einem gleich hohen Podest ihre Platten spinnen können.

Hört hier in den Podcast rein:

Talida Wegener

Talida Wegener braucht beides: Feiern und Ausspannen.
Talida Wegener braucht beides: Feiern und Ausspannen.

Wer Sven Väth kennt, darf ruhig auch etwas von der Frau gehört haben, die hinter den Kulissen die Strippen zog, ihm die Gigs verschaffte und die Marke „Cocoon“ um den erfolgreichen DJ spinnte. Talida Wegener erfuhr die Schnelligkeit und den daraus resultierenden krassen Druck des Musikbusiness am eigenen Leib und bezahlte dafür mit ihrem Seelenwohl. Daraufhin schmiss sie ihren Job bei „Cocoon“ und gab damit auch das Booking von Sven Väth auf.

Stattdessen rückt sie heute in ihrer Agentur „Zeitgeist“ Künstler zurecht und schubst sie auf den richtigen Weg, lebt nun inmitten idyllischer Natur, braucht aber den regelmäßigen Ausgleich mit trockenen, sprachlosen Techno-Klängen.

Im Podcast erzählt sie Geschichten aus sowohl neuem als auch uns altbekanntem Blickwinkel, sind wir doch alle irgendwie draufgängerische Wilde, die sich nur zu gern in die endlose Schlange vor dem Club einreihen. Um dann auch mal irgendwie hinter die Kulissen zu schauen.

Hier reinhören:

Für diejenigen, die noch länger ihre Lauscher aufsperren wollen, haben wir die komplette erste Staffel des Telekom Electronic Beats Podcasts parat. Außerdem präsentieren wir Euch hier und jetzt die zweite Staffel – auf ein Neues elektronische Beatmacher in Plauderlaune.

Matze Hielscher
Telekom Electronic Beats

Telekom Electronic Beats und Musikexpress liefern dir jede Woche spannende Podcast-Folgen und Interviews mit Artists aus dem Nachtleben.
zur Übersicht

Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

und möchte, dass die Axel Springer Mediahouse Berlin GmbH mir Newsletter mit Produktangeboten und/oder Medienangebote per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit .

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise