Arcade Fire wollen Euch Fidget Spinner für über 100 US-Dollar andrehen

von

Hach ja, wir sind schon einige Witzeleien von der aktuellen Marketing-Kampagne zu Arcade Fires neuem Album EVERYTHING NOW gewohnt. Die Band habe keine Lust auf die Promotion ihres neuen Albums und deswegen habe die beauftragte Agentur von ihrem Recht bei Vertragsbruch Gebrauch gemacht, und somit alle Social Media Accounts sowie alles andere, was mit der Vermarktung des Albums zu tun habe, übernommen. Es folgten schräge T-Shirts im Kylie-Jenner-Look , eine Fake-Review ihres neuen Werkes – und jetzt wohl die Krönung des Ganzen.

Für den ziemlich verrückten Preis von schlappen 109 $ (wahlweise 79 Pfund) könne man sich im Arcade-Fire-Shop einen exklusiven Everything-Now-Fidget-Spinner kaufen. Bitte, was?!

Das schnieke Hipster-Teil und Trend-Accessoire auf jedem Schulhof kommt im trendigen schwarz-weiß inklusive Everything-Now-Logo daher. Doch damit nicht genug: Angeblich befindet sich auf dem Spinner per USB-Stick das aktuelle Album, das am 28. Juli 2017 erschien.

Alles nur ein Fake?

Das Merchandise-Teil sei sehr limitiert – so limitiert, dass wenn man mittlerweile, gut 15 Stunden nach der Meldung, den Shop besucht, der Spinner leider schon ausverkauft ist.

Was, schon ausverkauft?!

Dass dieses Teil wirklich existiert hat, glauben wir nicht so richtig. Die Kollegen von SPIN sind sogar so verzweifelt, dass sie ihre Leser danach fragen, wer denn so ein Teil wirklich erstanden habe. Fraglich ist auch, ob der Fidget Spinner mit dem lustigen USB-Fortsatz überhaupt seinen eigentlichen Zweck erfüllen würde. Smooth auf den Fingern balancieren ist damit wohl eher schwer.

Ob wahr oder falsch, werden wir wohl nicht wirklich klären können (außer Win Butler kommt damit selber in unsere Redaktion hereinspaziert). Ins Gespräch gebracht haben sich Arcade Fire damit alle Male. Bleibt zum Schluss die Frage: Würdet ihr 110 Dollar für einen Arcade-Fire-Fidget-Spinner zahlen?

Screenshot Everythingnow.com

Will Butler hinterfragt sein weißes Privileg auf neuem Album GENERATIONS
Weiterlesen