Wie ein Trip: Red Hot Chili Peppers zeigen Video zu „Tippa My Tongue“ vom neuen Album

von

Mit dem Homecoming von John Frusciante ist offenbar auch die Produktivität und Kreativität zu den Red Hot Chili Peppers zurückgekehrt: Während zwischen dem vorherigen Album THE GETAWAY (2016) und dem neuen, im Frühjahr 2022 erschienenen UNLIMITED LOVE sechs Jahre lagen, hat die legendäre Rockband um Sänger Antony Kiedis jüngst angekündigt, dass sie mit RETURN OF THE DREAM CANTEEN bereits ein weiteres Album in der Pipeline hätten. Und daraus ist mit „Tippa My Tongue“ nun die erste Single erschienen.

Im von Malia James gedrehten und teilweise animierten Video sehen wir die Red Hot Chili Peppers in halluzinogen wirkender, knallbunter Umgebung. Ein Clip wie ein LSD-Trip – zu einem Funkrock-Song, der musikalisch wieder an die früheren Tage der Band erinnert. Kein Wunder: In der ersten Szene des Videos schluckt Anthony Kiedis eine rote Pille in Form des Logos der Peppers. Als ob sie ihre eigene Droge wären, sozusagen.

Erscheinen soll ihre 13. Platte am 14. Oktober. Produziert wurde sie erneut von Rick Rubin und umfasst, wie auch ihr Vorgänger, satte 17 Songs. Die Tracklist lautet wie folgt:

01. Tippa My Tongue
02. Peace And Love
03. Reach Out
04. Eddie
05. Fake As Fu@k
06. Bella
07. Roulette
08. My Cigarette
09. Afterlife
10. Shoot Me A Smile
11. Handful
12. The Drummer
13. Bag Of Grins
14. La La La La La La La La
15. Copperbelly
16. Carry Me Home
17. In The Snow

Die gaben die Red Hot Chili Peppers auf Instagram in einem Video bekannt, in dem auch das mutmaßliche Artwork zu sehen ist:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Red Hot Chili Peppers (@chilipeppers)

UNLIMITED LOVE erschien am 1. April 2022 und war das erste Album mit John Frusciante seit STADIUM ARCADIUM (2006). Frusciante stieg 2008 aus und 2019 wieder ein. Sein zwischenzeitlicher Ersatz Josh Klinghoffer verdingt sich nun unter anderem als Live-Musiker bei Pearl Jam. ME-Redakteur Thomas Winkler schrieb über UNLIMITED LOVE: „Die Rückkehr von John Frusciante wiederbelebt die Funk-Pop-Institution – und den kalifornischen Traum in seiner Gebrochenheit.“

Am Sonntag (24. Juli) überraschten die Red Hot Chili Peppers ihre Fans mit einer Ankündigung: Mit RETURN OF THE DREAM CANTEEN gibt es am 14. Oktober eine neue Platte. Sänger Anthony Kiedis sagt: „’Return Of The Dream Canteen‘ ist alles, was wir sind und wovon wir immer geträumt haben“. Die Platte kann ab sofort hier vorbestellt werden.

Bereits Anfang des Jahres erklärte die Band gegenüber „NME“, dass sie eine Vision von einem neuen Studioalbum hätten. Kiedis erklärte: „Wir werden eine Handvoll Musik herausbringen – buchstäblich. Seid nicht überrascht, wenn in naher Zukunft eine weitere Schubkarre voller Songs auf euch zukommt. Wir haben eine Menge Zeug, mit dem wir die Leute begeistern können.“

Die Idee für ihr neues Projekt sei ganz spontan entstanden. „Wir haben uns auf die Suche nach uns selbst gemacht, als die Band, die wir irgendwie schon immer waren. Nur zum Spaß haben wir gejammt und ein paar alte Songs gelernt. Es dauerte nicht lange und wir begannen mit dem geheimnisvollen Prozess, neue Songs zu schreiben. Diese Chemie, die uns auf unserem Weg schon hunderte Male begegnet ist“, setzt er fort.

Das Quartett beschrieb den gesamten Prozess als eine Art Selbstläufer: „Sobald wir diesen Strom von Sound und Vision gefunden hatten, bauten wir einfach weiter. Da sich die Zeit in ein elastisches Taillenband aus übergroßer Unterwäsche verwandelte, hatten wir keinen Grund, mit dem Schreiben und Rocken aufzuhören. Es fühlte sich an wie ein Traum. Als alles gesagt und getan war, hatte unsere launische Liebe füreinander und die Magie der Musik uns mit mehr Songs beschenkt, als wir damit anzufangen wussten. RETURN OF THE DREAM CANTEEN ist alles, was wir sind und wovon wir immer geträumt haben.“


Nach Skandal-Video: Melanie Müller wird Hitlergruß vorgeworfen – Polizei ermittelt weiter
Weiterlesen