3. Staffel „True Detective“: Mahershala Ali soll Hauptrolle übernehmen

von

Eigentlich galt „True Detective“ als tot. Nachdem die erste Staffel 2014 mit Woody Harrelson und Matthew McConaughey für Begeisterung bei Zuschauern und Kritikern sorgte, fiel die Qualität der zweiten Staffel mit Taylor Kitsch, Colin Farrell und Rachel McAdams ins Bodenlose. Im vergangenen Jahr folgten immer wieder Statements vom US-Sender HBO und dem Serienschöpfer Nic Pizzolatto. Tenor: Die Serie wird wohl nicht fortgesetzt.

Zuletzt schien es aber eine positive Wendung für Fans der Crime-Serie zu geben. Wie „Entertainment Weekly“ berichtete, hatte Nic Pizzolatto bereits zwei Episoden einer dritten Staffel geschrieben, bevor er sich anderen Projekten zuwendete. Und HBO hatte nun einen Autor engagiert, der den Rest der neuen Staffel schreiben soll. David Milch, so der Name des Drehbuchautors, arbeitete in der Vergangenheit bereits an „Deadwood“ und „NYPD Blue“, kennt sich also gut mit Crime-Geschichten aus. Laut HBO-Plan sollte er basierend auf den zwei von Nic Pizzolatto geschriebenen Episoden eine gesamte Staffel ausarbeiten, Pizzolatto das letzte Wort bei Plot und Figuren behalten.

Ein Drehstart steht wohl immer noch in weiter Ferne, aber erste Gerüchte um die Besetzung machen bereits die Runde: Wie „Variety“ berichtet, soll Mahershala Ali eine Hauptrolle in der dritten Staffel „True Detective“ erhalten.

Der 43-jährige Ali hat bereits in etlichen Filmen und Fernsehserien mitgespielt. Weltbekannt wurde er durch seine Rolle als Remy Danton in der Netflix -Serie „House Of Cards“ sowie im Drama „Moonlight“. Für die Darstellung des Drogendealers und Ziehvaters Juan erhielt Ali einen Oscar für die beste Nebenrolle.

Bestätigt ist die Besetzung noch nicht, es könnte der Entscheidung auch noch jemand anderes in die Quere kommen: Schon vor Monaten erklärte Matthew McConaughey, dass er für „True Detective“ sofort wieder in seine Rolle des Cops Rust Cohle schlüpfen würde. Wenn denn das Drehbuch mitspielte.


Sex, Drugs & Rock'n'Roll: Die 14 größten Skandale der Popgeschichte
Weiterlesen