Alec Baldwin zum Tod Sean Connerys: „Du hast das Leben bereichert“

von

Wie viele andere Hollywood-Stars trauerte auch Alec Baldwin am Samstag um die verstorbene Hollywood-Legende Sean Connery. Dieser starb am 31. Oktober im Alter von 90 Jahren auf den Bahamas. Als James Bond war er vor allem für seine Action-Stunts und für sein Charisma bekannt. Als Co-Star in dem Film „Jagd auf Roter Oktober aus dem Jahr 1990, erinnert sich Baldwin in einem Instagram-Post vor allem an Connerys Freundlichkeit und Professionalität am Set.

In seinem emotionalen und ehrlichen Statement sagt Baldwin: „Wir reden hier über einen Menschen der Kategorie ‚Legende‘ – Ruhe in Frieden Sean Connery […] Du hast das Leben bereichert. Durch deine Arbeit und durch die Filme, die du gemacht hast. Danke für die Erfahrung, die du an mich weitergegeben hast, und für deine Freundlichkeit mir gegenüber.

Sean Connery, der während den Dreharbeiten zu dem Oscar-prämierten Film „Jagd auf Roter Oktober bereits 59 Jahre alt war, spielte damals den sowjetischen U-Boot-Kapitän Marko Ramius. Baldwin, der damals den CIA-Analysten Jack Ryan verkörperte, erinnert sich auch daran, wie er damals die maßgeschneiderte Lederjacke von Connery bewundert hatte. Connery bat ihm darauf an, die Kostümabteilung für eine Nachbildung der Jacke zu bezahlen.


James Bond: Neuer Film „Keine Zeit zu sterben“ wieder verschoben
Weiterlesen