R.I.P.

Tote Musiker, Schauspieler und Co.: Die verstorbenen Persönlichkeiten 2020

von

Das Jahr 2020 hatte kaum angefangen, schon waren die ersten Persönlichkeiten gestorben – zum Beispiel der legendäre Rush-Drummer Neil Peart und „Ugly Betty“-Erschaffer Silvio Horta Anfang Januar. Im Verlauf desselben Monats starben dann unter anderem „Die Rosenheim Cops“ -Schauspieler Joseph Hannesschläger, Schauspieler und Drehbuchautor Buck Henry und Autorin Elizabeth Wurtzel („The Prozac Nation“). Die wohl bekannteste und 2020 am tragischsten verstorbene Persönlichkeit war bisher Basketball-Superstar Kobe Bryant. Der 41-Jährige starb bei einem Helikopter-Absturz – mit ihm an Bord und unter den Todesopfern unter anderem seine 13-jährige Tochter Gianna. Seitdem folgten, wie immer, viel zu viele weitere Tode prominenter Menschen. Von all den anderen ganz zu schweigen.

Hier sowie oben in der Galerie eine unvollständige Übersicht der verstorbenen Prominenten 2020 aus Kunst, Kultur und Politik.

Tote Musiker, Schauspieler und Co.: Die verstorbenen Persönlichkeiten 2020

Januar 2020: 

  • Lexii Alijai (†21, Rapperin), 1. Januar
  • Veronika Fitz (†83, Schauspielerin), 2. Januar
  • Guntram Schneider (†68, Politiker), 4. Januar
  • Hans Tilkowski (†84, Schauspielerin), 5. Januar
  • Elizabeth Wurtzel (†52, Autorin), 7. Januar
  • Silvio Horta (†45, Drehbuchautor), 7. Januar
  • Harry Hains (†27, „American Horror Story“-Schauspieler), 7. Januar
  • Edd Byrnes (†87, Schauspieler), 8. Januar
  • Buck Henry (†89, „Die Reifeprüfung“-Autor, Schauspieler, Regisseur), 8. Januar
  • Neil Peart (†67, „Rush“-Schlagzeuger, Songwriter), 10. Januar
  • Jesus Alfonso Huerta Escoboza aka „La Parka“ (†54/55, WWE-Wrestler), 11. Januar
  • Rocky „Soul Man“ Johnson (†75, Wrestler), 15. Januar
  • Christoph Quest (†79, Schauspieler), 18. Januar
  • David Olney (†71, Folk-Sänger), 18. Januar
  • Oliver Maurmann aka Olifr M. Guz (†52, Musiker, die Aeronauten), 19. Januar
  • Joseph Hannesschläger (†57, Schauspieler), 20. Januar
  • Terry Jones (†77, „Monty Python“-Mitglied, Autor, Regisseur), 21. Januar
  • Gudrun Pausewang (†91, Autorin), 23. Januar
  • Sean Reinert (†48, Metal-Schlagzeuger), 24. Januar
  • Kobe Bryant (†41, Basketball-Legende), 26. Januar
  • Reed Mullin (†53, Schlagzeuger), 27. Januar
  • Mary Higgins Clark (†92, Beststeller-Autorin), 31. Januar

Februar 2020:

  • Andy Gill (†64, Gitarrist), 1. Februar
  • Gene Reynolds (†96, Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur), 3. Februar
  • J Scott (DJ von A$AP Rocky, Manager), 3. Februar
  • Kirk Douglas (†103, Schauspiel-Legende), 5. Februar
  • Raphaël Coleman (†25, Schauspieler), 6. Februar
  • Orson Bean (†91, Schauspieler), 7. Februar
  • Robert Conrad (†84, Schauspieler), 8. Februar
  • Joseph Vilsmaier (†81, Regisseur), 11. Februar
  • Victor Olaiya (†89, Trompeter), 12. Februar
  • Paul English (†87, Willie-Nelson-Schlagzeuger), 12. Februar
  • Jacob Thiele (†40, Musiker), 13. Februar
  • Lynn Cohen (†86, Schauspielerin), 14. Februar
  • Esther Scott (†66, Schauspielerin), 14. Februar
  • Amie Harwick (†38, Autorin), 15. Februar
  • Nikita Pearl Waligwa (†15, Schauspielerin), 15. Februar
  • Caroline Flack (†40, Moderatorin), 15. Februar
  • Ferdinand Schmidt-Modrow (†34, Schauspieler), 15. Februar
  • Volker Spengler (†80, Schauspieler), 16. Februar
  • Frances Cuka (†83, Schauspielerin), 16. Februar
  • Kellye Nakahara, (†72, Schauspielerin), 16. Februar
  • Harry Gregg (†87, Torhüter-Legende), 16. Februar
  • Zoe Caldwell (†86, Schauspielerin), 16. Februar
  • Andrew Weatherall (†56, Musiker, DJ, Produzent), 17. Februar
  • Sonja Ziemann (†94, Schauspielerin), 17. Februar
  • Ja’net DuBois (†87, Schauspielerin, Sängerin), 17. Februar
  • Pop Smoke (†20, Rapper), 19. Februar
  • Boris Leskin (†97, Schauspieler), 21. Februar
  • Camila María Concepción (†28, Drehbuchautorin, Schauspielerin, Aktivistin), 21. Februar
  • Diana Serra Cary aka „Baby Peggy“ (†101, Kinderschauspielerin, Journalistin), 24. Februar
  • Lee Phillip Bell (†91, TV-Produzentin), 25. Februar
  • Burkhard Driest (†80, Schauspieler, Autor), 27. Februar
  • Dieter Laser (†78, Schauspieler), 29. Februar

März 2020: 

  • Peter Wieland (†89, Schlagerstar), 1. März
  • James Lipton (†93, TV-Persönlichkeit), 2. März
  • Nicholas Tucci (†38, Schauspieler), 3. März
  • Max von Sydow (†90, Schauspieler), 8. März
  • Lorenzo Brino (†21, Schauspieler), 9. März
  • Burkhard Hirsch (†89, Politiker), 12. März
  • Genesis Breyer P-Orridge (†70, Musik, Performance, Schriftstellerei ), 14. März
  • Roy Hudd (†83, Schauspieler, Comedian, Moderator), 15. März
  • Lyle Waggoner (†84, Schauspieler), 17. März
  • Kenny Rogers (†81, Countrymusiker), 20. März
  • Gabi Delgado (†61, Musiker), 22. März
  • Albert Uderzo (†93, „Asterix“-Zeichner, Illustrator), 23. März
  • Tres Warren (†41, „Psychic Ills“-Leadsänger), 23. März
  • Dave Thomas (†56, Musiker), 23. März
  • Bill Rieflin (†59, Drummer), 24. März
  • Terrence McNally (†81, Dramatiker), 24. März
  • Manu Dibango (†86, Afro-Jazz-Star), 24. März
  • Stuart Gordon (†72, Horrorfilm-Regisseur), 24. März
  • Mark Blum (†69, Schauspieler), 25. März
  • Joseph Lowery (†98, Pionier der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung), 27. März
  • John Callahan (†66, Schauspieler), 28. März
  • Matthew Faber (†47, Schauspieler), 28. März
  • Jan Howard (†91, Country-Sängerin), 28. März
  • Barbara Rütting (†92, Schauspielerin, Autorin, Politikerin), 28. März
  • Thomas Schäfer (†54, Politiker), 28. März
  • Joe Diffie (†61, Country-Sänger), 29. März
  • Alan Merrill (†69, Arrows-Sänger), 29. März
  • Krzysztof Penderecki (†86, Komponist), 29. März
  • Bill Withers (†81, Soulsänger), 30. März
  • Wallace Roney (†59, Jazz-Trompeter), 31. März

April 2020:  

  • Adam Schlesinger (†52, Songwriter), 1. April
  • Rüdiger Nehberg (†84, Survival-Pionier), 1. April
  • Ellis Marsalis (†85, Jazz-Pianist), 1. April
  • Logan Williams (†16, Schauspieler), 2. April
  • Jay Benedict (†68, Schauspieler), 4. April
  • Honor Blackman (†94, Schauspielerin, Sängerin), 5. April
  • Thomas L. Miller (†79, TV-Produzent), 5. April
  • James Drury (†85, Schauspieler), 6. April
  • Hal Willner (†64, Musikproduzent), 6. April
  • Travis Nelsen (Ex-„Okkervil River“-Drummer), 7. April
  • John Prine (†73, Country-Musiker), 7. April
  • Chynna Rogers (†25, Rapperin), 8. April
  • Sibel Thrasher (†67, Sängerin), 9. April
  • Colby Cave (†25, Eishockey-Profi), 11. April
  • Stirling Moss (†90, Motorsport-Legende), 12. April
  • Hermann Schreiber (†90, Moderator, Journalist), 12. April
  • Ryō Kawasaki (†73, Jazzgitarrist, Komponist), 13. April
  • Henry Grimes (†84, Jazz-Legende), 15. April
  • Ranjit Chowdhry (†64, Schauspieler, Drehbuchautor), 15. April
  • Brian Dennehy (†81, Schauspieler), 15. April
  • Allen Daviau (†77, Kameramann), 15. April
  • Christophe (†74, Sänger), 16. April
  • Howard Finkel (†69, WWE-Moderator), 16. April
  • Ulrich Kienzle (†83, TV-Journalist), 16. April
  • Matthew Seligman (†64, „The Soft Boys“-Bassist), 17. April
  • Leon Boden (†61, Schauspieler, Synchronsprecher), 18. April
  • Tom Lester (†81, Schauspieler), 20. April
  • Dimitri Diatchenko (†52, Schauspielerin), 22. April
  • Shirley Knight (†83, Schauspielerin), 22. April
  • Norbert Blüm (†84, CDU-Politiker), 24. April
  • Hamilton Bohannon (†78, Percussionist, Disco-Legende), 24. April
  • Ron Holzschuh (†50, Schauspieler), 27. April
  • Irrfan Khan (†53, Bollywood-Ikone Schauspieler), 29. April
  • Sam Lloyd (†56, Schauspieler), 30. April
  • Tony Allen (†79, Afrobeat-Drummer), 30. April
  • B.J. Hogg (†65, Schauspieler), 30. April
  • Florian Schneider-Esleben (†73, Kraftwerk-Mitbegründer), 30. April

Mai 2020:  

  • Sabine Zimmermann (†68, Moderatorin), 1. Mai
  • Cady Groves (†30, Country-Sängerin), 2. Mai
  • Pavle Jovanovic (†43, Olympischer Bobfahrer), 3. Mai
  • Dave Greenfield (†71, „The Stranglers“-Keyboarder und -Sänger), 3. Mai
  • Brian Anthony Howe (†66,, „Bad Company“-Sänger) 6. Mai
  • Ty (†47, Rapper), 7. Mai
  • Andre Harrell (†57, HipHop-Mogul), 7. Mai
  • Roy Horn (†47, Zauberkünstler/Dompteur), 8. Mai
  • Pascal Feos (†52, Techno-DJ), 9. Mai
  • Geno Silva (†72, Schauspieler), 9. Mai
  • Little Richard (†87, Rock’n’Roll-Legende), 9. Mai
  • Nickalus Thompson aka Nick Blixky (†21, Rapper), 10. Mai
  • Betty Wright (†66, R’n’B-Sängerin), 10. Mai
  • Jerry Stiller (†92, Schauspieler/Komiker), 11. Mai
  • Astrid Kirchherr (†81, Fotografin), 12. Mai
  • Michel Piccoli (†94, Schauspieler), 12. Mai
  • Gregory Tyree Boyce (†30, Schauspieler), 13. Mai
  • Jorge Santana (†68, Gitarrist), 14. Mai
  • Phyllis George (†70, Sportjournalistin), 14. Mai
  • Fred Willard (†86, Schauspieler/Komiker), 15. Mai
  • Lynn Shelton (†54, Filmemacherin), 15. Mai
  • Phil May (†75, „Pretty Things“-Sänger), 15. Mai
  • Shad Gaspard (†39, WWE-Wrestler), 17. Mai
  • Lucky Peterson (†55, Blues-Musiker), 17. Mai
  • Ken Osmond (†76, Schauspieler), 18. Mai
  • Julitta Münch (†60, Moderatorin), 21. Mai
  • Klaus Selmke (†70, Schlagzeuger), 22. Mai
  • Mory Kanté (†70, Sänger), 22. Mai
  • Hana Kimura (†22, Pro-Wrestlerin, Reality-TV-Star), 23. Mai
  • Jimmy Cobb (†91, Jazz-Schlagzeuger), 24. Mai
  • Richard Herd (†87, Schauspieler), 26. Mai
  • Anthony James (†77, Schauspieler), 26. Mai
  • Irm Hermannn (†77, Schauspielerin), 26. Mai
  • Peggy Pope (†91, Schauspielerin), 27. Mai
  • Larry Kramer (†84, Dramatiker, Aktivist), 27. Mai
  • Bob Kulick (†70, Gitarrist), 28. Mai
  • Robert Northern aka Brother Ah (†86, Jazz-Musiker), 31. Mai

Juni 2020:

  • Joey Image (†63, Ex-Misfits-Drummer), 1. Juni
  • Werner Böhm aka Gottlieb Wendehals (†78, Schlagersänger), 2. Juni
  • Mary Pat Gleason (†70, Schauspielerin), 2. Juni
  • Chris Trousdale (†34, Sänger & Schauspieler), 2. Juni
  • Steve Priest (†72, The-Sweet-Bassist), 4. Juni
  • Kurt Thomas (†64, Turnweltmeister), 5. Juni
  • Reche Caldwell (†41, Football-Spieler), 7. Juni
  • Bonnie Pointer (†69, Sängerin), 8. Juni
  • Jas Waters (†39, Drehbuchautorin), 9. Juni
  • Paul Chapman (†66, Ex-UFO-Gitarrist), 9. Juni
  • Pau Donés (†53, „Jarabe De Palo“-Sänger), 9. Juni
  • Sushant Singh Rajput (†34, Bollywood-Star), 14. Juni
  • Kim Jeong-hwan aka Yohan (†28, K-Pop-Sänger), 16. Juni
  • Vera Lynn (†103, Sängerin), 18. Juni
  • Claus Biederstaedt (†91, Schauspieler, Synchronsprecher), 18. Juni
  • Benny Mardones (†73, Sänger, Songwriter), 19. Juni
  • Ian Holm (†88, Schauspieler), 19. Juni
  • Carlos Ruiz Zafon (†55, Autor), 19. Juni
  • Kentray Young aka Tray Savage (†26, Rapper), 19. Juni
  • Jürgen Holtz (†87, Schauspieler), 21. Juni
  • Bris (†24, Rapper), 21. Juni
  • Angela Madsen (†60, Paralympische Ruderin & Leichtathletin), 21. Juni
  • Joel Schumacher (†8o, Regisseur), 22. Juni
  • Marc Orleans (†52, „Sunburned Hand Of The Man“-Gitarrist), 25. Juni
  • Siya Kakkar (†16, Influencerin), 25. Juni
  • Lawrence Franks Jr. aka Huey (†32, Rapper), 25. Juni
  • Milton Glaser (†91, Grafikdesigner), 26. Juni
  • Stepa J. Groggs (†32, „Injury Reserve“-Rapper), 29. Juni
  • Carl Reiner (†98, Comedy-Legende), 29. Juni
  • Johnny Mandel (†94, Komponist), 29. Juni
  • Willie Wright (†80, Soul-Sänger), 29. Juni
  • Gernot Endemann (†78, Schauspieler), 29. Juni

Juli 2020:

  • Hugh Downs (†99, TV-Moderator, Autor), 1. Juli
  • Byron „Reckful“ Bernstein (†31, Twitch-Star), 2. Juli
  • Tilo Prückner (†72, Schauspieler), 2. Juli
  • Earl Cameron (†102, Schauspieler), 3. Juli
  • Sebastián Athié (†24, Schauspieler), 4. Juli
  • Nick Cordero (†41, Broadway-Darsteller), 5. Juli
  • Ennio Morricone (†91, Film-Komponist), 6. Juli
  • Charlie Daniels (†83, Country-Sänger), 6. Juli
  • Christian Bienert (†72, Radiomoderator), 7. Juli
  • Alex „Chumpy“ Pullin (†32, Ex-Snowboard-Weltmeister), 8. Juli
  • Naya Nivera (†33, Schauspielerin), 8. Juli
  • Jack Charlton (†85, Ex-Fußballspieler und -trainer), 10. Juli
  • Kelly Preston (†57, Schauspielerin), 12. Juli
  • Benjamin Keough (†27, Elvis Presleys Enkel), 12. Juli
  • Joanna Cole (†75, Kinderbuch-Autorin), 12. Juli
  • Grant Imahara (†49, „MythBusters“-Moderator), 13. Juli
  • Zindziswa Mandela (†59, Politikerin, Nelson Mandelas Tochter), 13. Juli
  • Galyn Görg (†55, Schauspielerin), 14. Juli
  • Maurice Roëves (†83, Schauspieler), 15. Juli
  • Phyllis Somerville (†76, Schauspielerin), 16. Juli
  • Ekaterina Alexandrovskaya (†20, Eiskunstläuferin), 17. Juli
  • Kansai Yamamoto (†76, Star-Designer), 21. Juli
  • Stephan Trepte (†70, Electra-Sänger), 23. Juli
  • Regis Philbin (†88, TV-Moderator), 24. Juli
  • John Saxon (†83, Schauspieler), 25. Juli
  • Peter Green (†73, „Fleetwood Mac“-Mitgründer und -Gitarrist), 25. Juli
  • Lady Red Couture (†43, Drag-Queen), 25. Juli
  • Olivia de Havilland (†104, Schauspielerin), 26. Juli
  • Hans-Jochen Vogel (†96, SPD-Politiker), 26. Juli
  • Denise Johnson (†56, Primal-Scream-Sängerin), 27. Juli
  • Miss Mercy (†71, GTOs-Sängerin), 27. Juli
  • Michael Spreng (†72, Journalist & Politikberater), 28. Juli
  • Malik B. (†47, The-Roots-Mitgründer), 29. Juli
  • Tilman Jens (†65, TV-Journalist), 29. Juli
  • Alan Parker (†76, Regisseur), 31. Juli

August 2020:

  • Reni Santoni (†81, Schauspieler), 1. August
  • Wilford Brimley (†81, Schauspieler), 1. August
  • John Hume (†83, Politiker & Friedensnobelpreisträger), 3. August
  • Tony Contanza (†85, Schlagzeuger), 4. August
  • FBG Duck (†26, Rapper), 4. August
  • Daisy Coleman (†23, Aktivistin), 4. August
  • Fred Stillkrauth (†81, Schauspieler), 7. August
  • Michael Ojo (†27, Basketball-Spieler), 7. August
  • Ruth Gassmann (†85, Schauspielerin), 7. August
  • Alan Peters (†55, Ex-Agnostic-Front-Bassist), 8. August
  • Martin Birch, (†71, Produzent), 9. August
  • Fips Asmussen (†82, Komiker), 9. August
  • James Harris aka Kamala (†70, Wrestler), 9. August
  • Raymond Allen (†91, Schauspieler), 10. August
  • Trini Lopez (†83, Sänger & Schauspieler), 11. August
  • Ash Christian (†35, Schauspieler & Produzent), 13. August
  • Linda Manz (†58, Schauspielerin), 14. August
  • Pete Way (†69, UFO-Bassist), 14. August
  • Robert Trump (†71, Unternehmer), 15. August
  • Ben Cross (†72, Schauspieler), 18. August
  • Jack Sherman (†64, Gitarrist), 18. August
  • Frankie Banali (†68, Schlagzeuger), 20. August
  • Harry Jeske (†82, Puhdys-Mitgründer), 20. August
  • Chi Chi DeVayne (†34, Drag-Star), 20. August
  • Justin Townes Earle (†38, Singer-Songwriter), 23. August
  • Riley Gale (†34, Power-Trip-Sänger), 24. August
  • Joe Ruby (†87, Trickfilm-Zeichner), 26. August
  • Chadwick Boseman (†43, Schauspieler), 28. August
  • Uli Stein (†73, Cartoon-Zeichner), 28. August
  • Clifford „Cliff“ Robinson (†53, Ex-NBA-Spieler & „Survivor“-Kandidat), 29. August

September 2020:

  • Erick Morillo (†49, DJ), 01. September
  • Ian Mitchell (†62, Ex-„Bay City Rollers“-Bassist), 02. September
  • Birol Ünel (†59, Schauspieler), 03. September
  • Lou Brock (†81, Baseballspieler), 06. September
  • Bruce Williamson (†49, Ex-The-Temptations-Sänger), 06. September
  • Ethan Peters (†17, Beauty-Influencer), 06. September
  • Kevin Dobson (†77, Schauspieler), 06. September
  • Simeon Coxe (†82, Silver-Apples-Mitbegründer), 08. September
  • Ronald „Khalis“ Bell (†68,„Kool & The Gang“-Mitbegründer), 09. September
  • Sid McCray (Ex-„Bad Brains“-Sänger), 09. September
  • Diana Rigg (†82, Schauspielerin), 10. September
  • Frederick „Toots“ Hibbert (†77, Reggeae-Ikone), 11. September
  • Ruth Bader Ginsburg (†87, Beisitzende Richterin am US-„Supreme Court“), 18. September
  • Lee Kerslake (†73, „Uriah Heep“-Drummer), 19. September

Auch in den vergangenen Jahren waren die Listen viel zu lang, Ihr könnt sie von 201920182017 und 2016 hier nachlesen.



Coming Soon: Neue Alben, die 2020 erscheinen oder schon erschienen sind
Weiterlesen