Dank Leihmutterschaft: Amber Heard ist Mutter geworden

von

Schauspielerin Amber Heard enthüllte am Donnerstag (01. Juli 2021) auf Twitter und Instagram, dass am 8. April 2021 ihr erstes Kind, ein Mädchen namens Oonagh Paige Heard, geboren wurde. Laut „US Weekly“ kam das Mädchen durch eine Leihmutter zur Welt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Amber Heard (@amberheard)

„Ich freue mich sehr, euch diese Neuigkeiten mitzuteilen“, schrieb Heard zu einem Foto, auf dem sie ihr Neugeborenes hält. „Vor vier Jahren habe ich beschlossen, ein Kind haben zu wollen. Ich wollte es auf meine Weise bekommen. Ich verstehe jetzt, wie radikal es für uns als Frauen ist, auf diese Weise über einen der grundlegendsten Aspekte unseres Schicksals nachzudenken. Ich hoffe, wir kommen an einem Punkt an, an dem es normal ist, keinen Ring zu wollen, um ein Kinderbett zu haben.“

Die 35-Jährige räumte ein, dass sie weiterhin zögert, Details aus ihrem Privatleben zu teilen. „Ein Teil von mir möchte festhalten, dass mein Privatleben niemanden etwas angeht“, bemerkte sie. „Mein Job zwingt mich dazu, Kontrolle darüber zu übernehmen.“ Nachdem der Verkündigung des Namens ihrer Tochter – der möglicherweise eine Hommage an Heards Mutter Paige ist, die im Mai 2020 verstorben ist – teilt die Schauspielerin mit: „Sie ist der Anfang vom Rest meines Lebens.“

Zuletzt war Amber Heard im Actionfilm „Aquaman“ zu sehen. Heard war zuvor von Februar 2015 bis Mai 2016 mit Johnny Depp verheiratet. Amber Heard und Johnny Depp hatten sich bei den Dreharbeiten zum Film „The Rum Diary“ kennengelernt. Nach 15 Monaten Ehe trennte sich das Paar 2016 und wurde 2017 geschieden. Nachdem Heard ihren Ex-Mann wegen häuslicher Gewalt angezeigt hatte, zahlte dieser ihr eine Abfindung in Höhe von sieben Millionen Dollar. Die Schauspielerin spendete das Geld für wohltätige Zwecke an ein Krankenhaus, in dem sie selbst zehn Jahre lang als freiwillige Helferin gearbeitet hatte. Die beiden waren auch nach der Scheidung in einen Rechtsstreit verwickelt, der bis heute andauert.


K-Pop-Star löst Fleischbällchen-Hype aus
Weiterlesen