Highlight: Die 50 besten Alben des Jahres 2016

Car Seat Headrest und Smash Mouth planen gemeinsame EP mit Coversongs

Dank eines fantasievollen Twitter-Nutzers dürfte uns die wahrscheinlich mutigste Kooperation des Jahres bevorstehen. User „Alligator Grappler“ schlug nämlich vor, Car Seat Headrest und Smash Mouth könnten eine gemeinsame EP aufnehmen und gegenseitig ihre Songs covern.

Und ja, wir sprechen hier von den Smash Mouth, die die Welt Ende der 90er-Jahre mit dem penetranten Ohrwurm „All Star“ beglückten und danach noch ein paar Alben, aber kaum mehr Nennenswertes zustande brachten. Car Seat Headrest begannen einst als Solo-Projekt von Will Toledo und brachten vergangenes Jahr das hervoragende Album TEENS OF DENIAL heraus.

Aber zurück zu den verhängsnisvollen Geschehnissen auf Twitter. Smash Mouth, die derzeit wahrscheinlich recht unterbeschäftigt sind, reagierten auf den Vorschlag der gemeinsamen EP, zweifelten jedoch an der Teilnahme von Car Seat Headrest an diesem kleinen netten Projekt.

Als man also bereits dachte, das Ganze sei vorbei und höchstens einen kleinen Schmunzler wert, schalteten sich Car Seat Headrest ein und schrieben das hier:

„Let’s make it happen!“, heißt es da ganz mutig. Wir wissen nicht wie ernst zu nehmen der Tweet ist und ob Will Toledo und seine Kollegen wissen auf was sie sich da einlassen, aber Smash Mouth scheinen sich auf jeden Fall zu freuen:

Wir sind gespannt und wollen Euch natürlich nicht den Ohrwurm vorenthalten, der uns nun den ganzen Tag quälen wird:


„All Star“ von Smash Mouth bekommt zum 20. Geburtstag einen EDM-Remix
Weiterlesen